Rohde & Schwarz Leicher übernimmt Vorsitz der Geschäftsführung

Redakteur: Sariana Kunze

Seit dem 1. Juli bilden Christian Leicher und Peter Riedel die neue Konzernspitze von Rohde & Schwarz. Den Vorsitz der Geschäftsführung hat Leicher inne, der bereits seit 2005 als Geschäftsführer im Unternehmen ist.

Anbieter zum Thema

Christian Leicher übernimmt Vorsitz der Geschäftsführung bei Rohde & Schwarz.
Christian Leicher übernimmt Vorsitz der Geschäftsführung bei Rohde & Schwarz.
(Bild: Rohde & Schwarz)

Mit Christian Leicher übernimmt ein geschäftsführender Gesellschafter die Leitung des Konzerns. Weiteres Mitglied der Geschäftsführung bleibt Riedel, der diese Position seit zwei Jahren bekleidet und seit 25 Jahren erfolgreich für Rohde & Schwarz tätig ist. Manfred Fleischmann, der zuvor sechs Jahre lang Vorsitzender der Geschäftsführung war, geht in den Ruhestand. Mehr als drei Jahrzehnte hat er den Unternehmenserfolg maßgeblich mitgeprägt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44165990)