Anschlusstechnik biatec M8-Steckverbinder mit Schnellkonfektionierung

Redakteur: Ines Stotz

Mit der von Binder neu entwickelten Anschlusstechnik biatec, kontaktiert der Kontakt die Einzeladern in Form einer Nadel. Dabei sind die Adern von einem elastischen Kunststoffkörper

Anbieter zum Thema

Mit der von Binder neu entwickelten Anschlusstechnik biatec, kontaktiert der Kontakt die Einzeladern in Form einer Nadel. Dabei sind die Adern von einem elastischen Kunststoffkörper umgeben, der den notwendigen Kontaktdruck erzeugt.

Die biatec M8-Serie umfasst gerade Kabelstecker und Kabeldosen in drei- und vier-poliger Ausführung, für Leitungsquerschnitte von 0,14 mm² bis 0,34 mm² und Kabeldurchmesser von drei bis fünf mm.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

Link: Mehr Infos

(ID:309890)