Rockwell Automation Management der operativen Geschäftsfelder neu geordnet

Redakteur: Sariana Kunze

Der Verwaltungsrat von Rockwell Automation, hat zwei neue Vorstandsmitglieder bestellt, die vom 1. April an die beiden operativen Geschäftsfelder des Unternehmens führen werden.

Firma zum Thema

Steve Eisenbrown wurde zum Senior Vice President für strategische Entwicklung bei Rockwell Automation ernannt (Bilder: Rockwell)
Steve Eisenbrown wurde zum Senior Vice President für strategische Entwicklung bei Rockwell Automation ernannt (Bilder: Rockwell)
( Archiv: Vogel Business Media )

Blake Moret wird zum Senior Vice President des Segments Control Products and Soltuions (CP&S) befördert, Frank Kulaszewicz zum Senior Vice President des Segments Architecture and Software (A&S). Beide berichten direkt an Keith Nosbusch, den Chairman und CEO von Rockwell Automation.

„Sowohl Moret als auch Kulaszewicz haben sich als Führungskräfte in unserem Unternehmen bewährt und bringen beste Vorsaussetzungen für diese wichtigen Positionen mit“, kommentiert Keith Nosbusch, Chairman und CEO von Rockwell Automation. „Mit seinem konkurrenzfähigen Führungsteam unterscheidet sich Rockwell Automation von anderen Unternehmen. Diese Ernennungen sind einfach der nächste Schritt in unserer kontinuierlichen Globalisierung und stimmen mit unserer längerfristigen Nachfolgeplanungs- und Führungsentwicklungsprozessen überein.“

Bildergalerie

„Wir gehen davon aus, dass unser Geschäft außerhalb der USA weiterhin stärker wachsen wird und rechnen mit dem schnellsten Wachstum im asiatisch-pazifischen Raum. Daher wird Kulaszewicz in Singapur stationiert sein und das Architektur- und Softwaresegment (A&S) von dort aus leiten“, fügte Nosbush hinzu. „Bei der Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter, unserer Teams, unserer Partner und unseres Geschäfts im asiatisch-pazifischen Raum müssen wir sicherstellen, dass wir auf fähigen Führungskräften aufbauen und unsere interkulturelle Kompetenz stärken.“

In den vergangenen drei Jahren war Kulaszewicz als Vice President und General Manager innerhalb des A&S-Geschäftsbereichs für das Steuerungs- und Visualisierungssegment zuständig. Er arbeitet seit über 25 Jahren für Rockwell Automation und hatte verschiedene wichtige Führungspositionen in den Geschäftsbereichen für Antriebssysteme und Standardbetriebe inne.

Ein weitere Stufe für Moret

Moret ist seit Ende 2007 Vice President und Managing Director des Bereichs Customer Support and Maintenance innerhalb des CP&S (Control Products & Solution)-Geschäftsbereichs. Er arbeitet ebenfalls seit über 25 Jahr für das Unternehmen und verfügt über umfassende Erfahrung durch seine Position im Vertrieb, bei Dienstleistungen und Produktgruppen. Zudem bringt durch seine Tätigkeit in Europa und Kanada eine globale Denkweise in die oberste Führungsetage mit ein.

Zwei weitere Glückspilze

Darüber hinaus wird Steve Eisenbrown zum Senior Vice President des Bereichs Strategic Development ernannt, wo er für die globale Geschäftsentwicklung, die Ausrichtung der strategischen Investitionen und Initiativen sowie das mehrjährige globale Unternehmensprojekt zur Umwandlung der Geschäftsprozesse verantwortlich sein wird. „Eisenbrown hat in über 35 Jahren in verschiedenen Rollen wichtige Beiträge für Rockwell Automation geleistet, zuletzt als Senior Vice President bei ARchitecture and Software“, sagte Nosbusch. „Sein breites Wissen in Bezug auf das Geschäft und unsere Kunden und seine Ergebnisorientiertheit werden bei der kontinuierlichen Umsetzung unserer globalen Wachstums- und Leistungsstrategie weiterhin von enormer Bedeutung sein.“

Bob Ruff, der zuletzt Senior Vice President von CP&S war, wird zum Präsident des asiatisch-pazifischen Raums ernannt. Eine der wachstumsstärksten Regionen des Unternehmens, verzeichnete sie im Geschäftsjahr 2010 ein Umsatzwachstum von etwa 30 Führungspersönlichkeiten mit umfassendem Hintergrund zu Vertriebsleistung, Betriebsführung und Regionalleitung“, sagte Nosbusch. „Er wird damit betraut, das Wachstum in dieser wichtigen Region zu beschleunigen und Beziehungen zu Schlüsselkunden und -partnern aufzubauen.

(ID:370025)