Suchen
Company Topimage

22.08.2019

Was sind Hochstrom-Steckvorrichtungen und wo werden sie eingesetzt?

In diesem Artikel werden die Anforderungen an Hochstrom-Steckvorrichtugnen für folgende Branchen angesprochen: • Häfen, Marinas, Werften, Schiffen • Bergbau, Steinbrüche • Städte, Infrastruktur • Stahlindustrie, Metallindustrie • Zivile und militärische Luftfahrt.

Auf diese Frage antworten wir in unserem letzten Artikel: zum Artikel> https://bit.ly/33N0WOk 

Die Hochstrom-Steckvorrichtungen sind aufgrund der schweren und rauen Umgebungsbedingungen (Häfen, Bergbau, Stahlindustrie, Luftfahrt…) folgenden Einflüssen ausgesetzt:
•    Salzkorrosion
•    Feuchtigkeit (Salznebel)
•    UV-Einstrahlung
•    Benutzung durch verschiedene Personen
•    Staub
•    Schlammlawinen, Wasserflut
•    hohe Temperaturen
•    Stöße
•    etc.


Was sind die Vorteile der MARECHAL® Hochstrom-Steckvorrichtungen ?
Zusammenfassend kombinieren die MARECHAL® CEE Hochstrom-Steckvorrichtungen (bis 700A) folgende Vorteile in Bezug auf die oben genannten Branchen:
•    Robustheit und Haltbarkeit
•    Ergonomie und Benutzerfreundlichkeit
•    Einfache Handhabung (Stecken/Trennen)
•    Beständigkeit gegen Feuchtigkeit (Dichtigkeit) und Korrosion
•    Sicherheit der Installationen und Bediener