Suchen

Harting Mehr Embedded-Lösungen für Industrie 4.0

| Redakteur: Sariana Kunze

Embedded-Lösungen der HartingTechnologiegruppe sollen ein wichtiger Baustein für die Umsetzung von Industrie 4.0 werden. Diese Lösungen werden bei Harting selbst immer stärker nachgefragt.

Firmen zum Thema

Harting Integrated Solutions (HIS) bringt hohe Übertragungsraten bei Signalen, Daten und Power auf die Leiterplatte.
Harting Integrated Solutions (HIS) bringt hohe Übertragungsraten bei Signalen, Daten und Power auf die Leiterplatte.
(Harting)

„Die Entwicklung innerhalb weniger Monate hat uns positiv überrascht: Die bisherige Geschäftsentwicklung stimmt uns optimistisch“, erklärten Holger Heidenblut, Vertriebs- und Applikationssupport HIS, und Robert Pulman, European Products Applications Manager, Harting. „Embedded“ bedeutet nicht nur „verkleinern“, sondern viel mehr das „Einbetten“ verschiedenster Technologien und Engineering-Kompetenz in eine markt- oder kundenorientierte Lösung, wie Heidenblut weiter ausführte. Harting Integrated Solution (HIS) nutzt hierbei bestehende Standards und Komponenten, aber vor allem sein Know-how. HIS bringt beispielweise hohe Übertragungsraten bei Signalen, Power und Daten auf die Leiterplatte oder integriert Gesamtlösungen für den Kunden, so das Espelkamper Unternehmen.

„Mit unserem Know-how in den Bereichen Engineering, Verifikation und Produktion wollen wir uns im Markt vom Wettbewerb absetzen. Die Kunden verlangen nach solchen maßgeschneiderten Embedded-Lösungen. Dieser Trend ist seit einigen Jahren auch bei unseren Backplane basierenden Lösungen massiv spürbar“, so Heidenblut.

Bildergalerie

(ID:43890500)