IoT Mehr Sicherheit für Embedded Computer Technologie

Redakteur: Katharina Juschkat

Kontron hat eine mehrjährige Partnerschaft mit Wibu-Systems, einem Sicherheitstechnologieunternehmen, im Bereich IoT-Security angekündigt. Die Sicherheitstechnologien von Wibu-Systems sollen bald in den Kontron-Produktfamilien von IoT-Boards, Gateways, Modulen und Systemen integriert sein.

Anbieter zum Thema

Der Wibu-Systems Hauptsitz in Karlsruhe. Kontron kündigt eine mehrjährige Partnerschaft mit Wibu-Systems im Bereich IoT-Security an.
Der Wibu-Systems Hauptsitz in Karlsruhe. Kontron kündigt eine mehrjährige Partnerschaft mit Wibu-Systems im Bereich IoT-Security an.
(Wibu)

Embedded Security ist ein wichtiger Punkt für eine erfolgreiche IoT-Bereitstellung. Kontron will mit der Partnerschaft eine vertrauenswürdige Umgebung für seine Kunden schaffen und End-to-End-Sicherheitsmechanismen für den Lebenszyklus des Produktangebots einbinden. Wibu-Systems produziert mit seiner All-in-one-Sicherheitsplattform Code-Meter gesicherte Codes und Lizenzen, die an ein sicheres Element gebunden sind. Damit will das Unternehmen skalierbare Geschäftsprozesse ermöglichen, die sich in bestehende Backoffice-Prozesse wie ERP, CRM und E-Commerce-Plattformen integrieren lassen.

Die Kontron-Produkte werden sicher vor Fälschungen und Manipulationen

Oliver Winzenried, Vorstand und Gründer von Wibu-Systems, sagt zu der Kooperation: „Die Integration der Sicherheitsplattform in alle neuen Boards macht die Kontron-Produkte bereit für das IoT und damit sicher vor Fälschungen und Manipulationen. Außerdem werden die Einnahmequellen für Kontrons Kunden gesteigert. Sie erhalten automatisch Augmented-Boards, welche über neue Sicherheitsfunktionen verfügen, verbesserte Tracking-Systeme verwenden und neue Geschäftsmodelle ermöglichen.“

Jens Wiegand, Chief Technology Officer von Kontron, erklärt: „Cyber-Attacken gefährden zunehmend die IoT-Produkte. Dabei ist der Schutz der Endpunkte mit der steigenden Verknüpfung von großer Bedeutung. Jedes Kontron-Produkt, welches jetzt entwickelt wird, hat einen Sicherheits-Chip von Wibu-Systems integriert und bietet den Schutz und die Lizenzierungs-Funktionen von Code-Meter. Für die Kunden ergibt sich dadurch eine sichere Umgebung: Die physische Manipulation oder die Entfernung des Secure-Elements wird nicht möglich sein, ohne die Host-Maschine zu beschädigen.“

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43926633)