Omron Mehr Zeit und Funktionalität durch Sysmac Studio Software für Maschinenentwickler

Redakteur: Sariana Kunze

Mit der neuen Automatisierungsplattform Sysmac hat Omron eine Software auf den Markt gebracht, die den Zeitaufwand für Programmierung, Debugging und Inbetriebnahme erheblich reduziert und gleichzeitig die Funktionalität und Leistung von Maschinen optimiert.

Anbieter zum Thema

Sysmac Studio bietet eine umfassende integrierte Entwicklungsumgebung, die einerseits von der Konfiguration und Programmierung bis hin zu Softwaretest und Simulation alle Arbeitsschritte der Softwareentwicklung beinhaltet und andererseits alle Ebenen der Automatisierungstechnik mit Steuerung, Motion und Bildverarbeitung abdeckt. Die Nutzung offener Standards wie IEC 61131 und PLCopen, die Möglichkeit der Verwendung von strukturiertem Text innerhalb des Kontaktplans sowie die integrierte 3D-Maschinensimulation sind die Merkmale von Sysmac Studio.

Omron stellt die neue Software im Rahmen von Anwenderworkshops auf dem Automatisierungstreff vom 20. bis 22. März in Böblingen vor. Teilnehmer haben hier die Möglichkeit, unter dem Motto „Motion meets Vision via EtherCAT“, die perfekte Integration aller Disziplinen der Maschinenautomatisierung live zu erleben.

(ID:389374)