Industrielle Messtechnik Mess- und Temperatur-Modul für kompakte USB Mess-Labore

Redakteur: Sariana Kunze

Die RedLab Serie von Meilhaus Electronic umfasst verschiedene Varianten von Mess- und Steuer-Boxen für USB. Zwei RedLab USB-Module mit 16 bzw. 24 bit Auflösung erweitern jetzt die Mess-Labor-Serie.

Firmen zum Thema

(Meilhaus)

Die RedLab Serie von Meilhaus Electronic umfasst verschiedene Varianten von Mess- und Steuer-Boxen für USB. Einer der Bestseller aus der Serie ist das RedLab 1008. Mit einer Auflösung von 16 bit setzt das jetzt neu vorgestellte RedLab 1608GX-2AO auf Genauigkeit und Störsicherheit. Das Modul bietet 16 single-ended oder acht differentielle Analog-Eingänge mit max. 500 kS/s (gemultiplext). Hinzu kommen zwei Analog-Ausgänge, ebenfalls mit 16 bit Auflösung und max. 500 kS/s (ein Kanal) bzw. 250 kS/s pro Kanal. Acht diskrete (bitweise programmierbare) Digital-I/O-Kanäle und zwei 32 bit Eregniszähler sowie ein 32 bit Zähler-Ausgang mit PWM-Funktion (Pulsbreiten-Modulation) ergänzen die I/O-Funktionen. Damit ist das Modell ein vielseitig einsetzbarer 16-bit-Allrounder, der von der Software TracerDAQ und LabVIEW unterstütz wird.

Das zweite neue Modell aus der Serie trägt die Bezeichnung RedLab 2408-2AO. Auch dieses Modell bietet 16 single-ended oder acht differentielle Analog-Eingänge, die Auflösung beträgt hier allerdings sogar 24 bit, die Rate max. 1 kS/s. Mit seinem Thermoelement-Modus eignet es sich besonders für die Temperatur-Erfassung. Zwei Analog-Ausgänge (16 bit), acht diskrete Digital-I/O-Kanäle sowie zwei 32 bit Ereigniszähler runden die I/O-Funktionen ab. Auch dieses Modul wird von TracerDAQ und LabVIEW unterstützt.

(ID:35554810)