Suchen

Profibus & Profinet Messe-Motto "Profinet - der Backbone für Industrie 4.0"

Redakteur: Gudrun Zehrer

PI (Profibus & Profinet International) greift auf der SPS IPC Drives erstmals das Thema Industrie 4.0 aktiv auf. Unter dem Motto “Profinet - der Backbone für Industrie 4.0” können die schon heute verfügbaren Technologien für Kommunikation und Datenstrukturierung in verschiedenen Präsentationen rund um Profibus, Profinet und IO-Link betrachtet und mit den Experten diskutiert werden.

Firmen zum Thema

(Profibus Nutzerorganisation)

Als erstes Beispiel zählt das Papierflieger-Modell, das anschaulich die parallele Profinet IO und TCP/IP-Kommmunikation sowie die Standardisierung der Schnittstellen aufzeigt. Aus einem einfachen Blatt Papier, das personalisiert bedruckt wird, entsteht durch spezielle Falt- und Wendemechanismen ein anschauliches Flugobjekt.

Profibus und Profinet für die Prozessautomatisierung

Ein weiteres Beispiel ist die Live-Demonstration von Profibus und Profinet für die Prozessautomatisierung, die den Nutzen der Digitaltechnik für Endanwender und Anlagenbauer aufzeigt. Demonstriert wird die Implementierung von FDI, der einfache Gerätetausch, die Diagnose gemäß der NE107 und den damit verbundenen Anwendernutzen. Die große Vielfalt der dabei vertretenen Firmen unterstreicht einmal mehr die Herstellerunabhängigkeit und den offenen Standard von Profinet und Profibus.

Das neue Whitepaper "Profinet – Die Lösungsplattform für die Prozessautomatisierung" zeigt zukünftige Trends und stellt dar, wie sich Profinet auch in den Branchen der Prozessautomatisierung etablieren wird. Mit zahlreichen neuen Produkten wird am Messestand demonstriert, dass diese Entwicklung bereits in vollem Gang ist.

IO-Link für Datendurchgängigkeit vom Sensor bis in die Cloud

IO-Link präsentiert sich mit einem Geräterekord von über 150 Produkten von mehr als 32 Herstellerfirmen. Diese beeindruckende Produktvielfalt gibt dem Besucher vor Ort einen kleinen Überblick über das auf dem Markt erhältliche Angebot. IO-Link zeigt einen Pfad auf für die Standardisierung und Durchgängigkeit der Daten vom Sensor bis in die Cloud.

SPS IPC Drives: Halle 2, Stand 220

(ID:43667069)