Suchen

Sensorik Messeauftritt von Endress+Hauser steht im Zeichen von Industrie 4.0

| Redakteur: Jan Vollmuth

Messebesucher erleben beim diesjährigen Messeauftritt in Hannover, wie Endress+Hauser sie bei der Umsetzung ihrer Industrie-4.0-Konzepte unterstützen kann, teilt das Unternehmen mit. Smarte Sensoren, Lösungen und Services sollen dabei mit konkreten Anwendungsfällen unter Beweis stellen, dass sie „ready für Industrie 4.0“ sind.

Firmen zum Thema

Endress+Hauser präsentiert sich auf der diesjährigen Hannover Messe als „ready“ für Industrie 4.0 – als Unternehmen, mit dem Produktportfolio, konkreten Anwendungen und technologischen Visionen.
Endress+Hauser präsentiert sich auf der diesjährigen Hannover Messe als „ready“ für Industrie 4.0 – als Unternehmen, mit dem Produktportfolio, konkreten Anwendungen und technologischen Visionen.
(Bild: Endress+Hauser )

Die Feldgeräte von Endress+Hauser besitzen nach eigenen Aussagen die erforderliche Konnektivität, um parallel zu den Messwerten auch Diagnosedaten, wie die der Heartbeat Technology, in die Cloud zu übertragen. Eingriffe in bestehende Steuerungen oder Leitsysteme sollen dadurch entfallen, z. B. durch ein integriertes WLAN-/Bluetooth-Modul oder Wireless HART. Bei Neuanlagen erfolgt die digitale Kommunikation direkt über OPC-UA oder Industrial Ethernet wie PROFINET oder Ethernet/IP. Ein Edge-Device soll die unkomplizierte Anbindung an Cloudlösungen ermöglichen.

Produktinnovationen und Neuheiten

Neben der Digitalisierung stehen Produktinnovationen und Neuheiten im Fokus. Mit den funktionellen Erweiterungen bei der Heartbeat Technology wird Predictive Maintenance konkret umgesetzt. Der erste selbst-kalibrierende Temperatursensor Trust Sens verspricht Anwendern hohe Prozesssicherheit und Anlagenverfügbarkeit durch automatisierte Inline-Selbstkalibrierung.

Auf Seiten kostenoptimierter Messgeräte für Basisanwendungen steht der Picomag: Das Durchflussmessgerät „im Taschenformat“ nutzt eine einfache (Bluetooth-)Bedienung und Systemintegration, z.B. mit I/O-Link. (jv)

Hannover Messe 2018: Halle 11, Stand C43

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45163018)