Sensopart auf der SPS IPC Drives 2016 Metrische Welt- und Roboterkoordinaten per Mausklick

Redakteur: Andrea Gillhuber

Senspart zeigt auf der SPS IPC Drives seine Vision-Sensorreihe Visor mit Kalibrierungsfunktionen: Positionen und Abstände im Sensorbild können jetzt sehr einfach in relative Welt- oder absolute Roboterkoordinaten umgewandelt werden.

Anbieter zum Thema

Roboter mit Visor von Sensopart.
Roboter mit Visor von Sensopart.
(Bild: Sensopart)

Sensopart stattet seine Vision-Sensorreihe Visor mit Kalibrierungsfunktionen aus, mit diesen können Positionen und Abstände im Sensorbild einfach in relative Welt- oder absolute Roboterkoordinaten umgewandelt werden. Die Transformation der Objekt-/Bildkoordinaten in absolute Roboterkoordinaten wird durch eine einmalige Kalibrierung direkt im Sensor erledigt. Für die Koordinatentransformation wird in der Bediensoftware einmalig eine sogenannte Punktpaarliste angelegt. Dazu wird der Roboter in verschiedene Positionen bewegt und die entsprechenden Koordinaten im Bild und in der realen Welt werden in das Konfigurationsprogramm übernommen. Als absoluter Bezugspunkt kann beispielsweise der Roboterfuß oder der Tool Center Point dienen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44356490)