Industrie-Box-PC Mini-Industrie PC mit Schnittstellen für IoT

Redakteur: Gudrun Zehrer

Advantech hat einen weiteren Mini-Industrie PC im Angebot: der kleine UNO-2271G kommt mit einer Grundfläche von 100 x 70 mm aus. Er wird von einem Intel E3815-Prozessor mit 1,46 GHz angetrieben und verbraucht dabei nur 5 W. Auf einen Lüfter konnte also verzichtet werden.

Anbieter zum Thema

Lüfterloser Mini-Industrie PC: UNO-2271G für's IoT
Lüfterloser Mini-Industrie PC: UNO-2271G für's IoT
(Bild: Dr. Schetter BMC/Advantech)

Der kleinste Mini-IPC im Firmenprogramm kommt als Ready-to-Go-Solution mit 4 GB RAM und 32 GB eMMC-Speicher zum Kunden. Installiert werden kann embedded-Linux oder Windows-10 IoT Enterprise.

GB-Ethernet-Anschlüsse, USB 3.0 Port, HDMI-Anschluss u.a.

Standardmäßig hat der UNO-2271G zwei GB-Ethernet-Anschlüsse und einen USB 3.0-Port. Ein arretierbarer HDMI-Anschluss sorgt für die Verbindung zu einem Monitor. Weitere Schnittstellen für mobile Kommunikation, Industriebusse aller Art u.a. lassen sich über ein passendes iDoor-Modul ergänzen.

Mini-Industrie PC in zwei weiteren Ausbaustufen

Über den Standard (UNO-2271G-E21AE) hinaus gibt es noch zwei weitere Ausbaustufen: UNO-2271G-E22AE bietet zusätzlich drei USB 2.0-Ports, während UNO-2271G-E23AE mit zwei seriellen Ports aufwartet (RS 232/422/485).

Kommunikations-Gateway für Automation, Prozesskontrolle u.a.

Das Gerät wird vor allem als Kommunikations-Gateway in den Bereichen IoT (Internet der Dinge), Automation, Prozesskontrolle und Cloud Computing eingesetzt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44506566)