Suchen

Kabelkonfigurator

Mit Produktfotos einfacher zum LWL-Patch- und Trunkkabel

| Redakteur: Gudrun Zehrer

TDE - Trans Data Elektronik hat ihren LWL-Kabelkonfigurator komplett überarbeitet. Der Netzwerkexperte hat hochauflösende Fotos aller Steckverbinder integriert.

Firmen zum Thema

Der neue LWL-Kabelkonfigurator von TDE soll den Anwender einfacher zum LWL-Patch- und Trunkkabel führen: Als neue Funktion hat wurde die Option hinzugefügt, Steckverbinder visuell auswählen zu können: Dafür hat der Netzwerkexperte hochauflösende Bilder und ein Mouse-Over mit detaillierten Informationen integriert. Geplant ist, die Fotos in Kürze durch 3D-Animationen zu ersetzen.
Der neue LWL-Kabelkonfigurator von TDE soll den Anwender einfacher zum LWL-Patch- und Trunkkabel führen: Als neue Funktion hat wurde die Option hinzugefügt, Steckverbinder visuell auswählen zu können: Dafür hat der Netzwerkexperte hochauflösende Bilder und ein Mouse-Over mit detaillierten Informationen integriert. Geplant ist, die Fotos in Kürze durch 3D-Animationen zu ersetzen.
(Bild: TDE - Trans Data Elektronik)

Durch die visuelle Unterstützung bei der gezielten Konfiguration von Glasfaserkabeln soll sich das Online-Tool noch intuitiver und einfacher bedienen lassen. Dafür wurden hochauflösende Fotos aller Steckverbinder integriert. Um Kunden schnelle und individuelle Konfigurationen zu ermöglichen, wurde zudem die Benutzerführung vereinfacht. Eine Auswahlleiste bildet den Fortschritt des Konfigurationsvorgangs ab und erlaubt Kunden, jederzeit Änderungen und Anpassungen vorzunehmen. Der LWL-Kabelkonfigurator steht bei TDE zur Verfügung.

LWL-Patch- und Trunkkabel einfach konfigurieren

In wenigen Schritten sind plausible und fehlerlose LWL-Patch- und Trunkkabel konfigurierbar. Dazu wählen Kunden zunächst die gewünschte Anwendung aus den Bereichen Patchen, Innen- oder Außenverlegung sowie Mobilkabel. Im zweiten Schritt lässt sich der Fasertyp mit Faseranzahl festlegen. Die OM-Klassen hat der Netzwerkexperte entsprechend der offiziell normierten Farbe passend gekennzeichnet. Da das Tool mit der Parameterwahl automatisch eine überschaubare und begrenzte Auswahl an Kabeln oder Steckverbindern zur Verfügung stellt, lassen sich nur plausible Konfigurationen erstellen. Anschließend können Nutzer Stecker A und B konfigurieren.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45494103)