Suchen

Gesponsert

Automatisierungstreff 2017 Mit Smart Factory direkt in die Cloud kommunizieren

Wie Anwender mit Exor-Technologie von Industrie 3.0 zu Industrie 4.0 gelangen können, zeigte das Unternehmen auf dem Marktplatz Industrie 4.0 mittels Smart Factory. Die Basis bildete die multifunktionale X-Platform.

Tim Volberg ist Key Account Manager bei der Exor Deutschland. Er zeigte auf dem Marktplatz Industrie 4.0 in 2017, wie Anwender mit Technologie von Exor von Industrie 3.0 zu Industrie 4.0 gelangen können.
Tim Volberg ist Key Account Manager bei der Exor Deutschland. Er zeigte auf dem Marktplatz Industrie 4.0 in 2017, wie Anwender mit Technologie von Exor von Industrie 3.0 zu Industrie 4.0 gelangen können.
(Bild: Exor)

„Vernetzte Komponenten, interaktive Geschäftsabläufe und neue Analyseoptionen – mit Industrie 4.0 und dem IoT entstehen neue Herausforderungen auch in der Industrieautomation“, betont Tim Volberg, Key Account Manager bei der Exor Deutschland GmbH. Auf dem Marktplatz Industrie 4.0 in 2017 zeigte Exor mit der Smart Factory, wie Anwender mit innovativer Technologie von Industrie 3.0 zu Industrie 4.0 gelangen können. Simuliert wurde, wie über die Cloud ein Fahrzeug erst geordert und dann produziert wird.

Die Basis für die Smart Factory bildet die multifunktionale X-Platform. Sie bietet Steuerung in Echtzeit, sichere und nahtlose Zusammenarbeit verschiedener Industriekomponenten, lokale und webbasierte Visualisierung, bringt die direkte Anbindung an die Cloud mit und ermöglicht die Analyse von Echtdaten. „Die Smart Factory zeigt, wie von unterschiedlichen Echtzeit-Ethernet-Protokollen über OPC UA auf TSN-Basis direkt in die Cloud kommuniziert wird“, erläutert der Exor-Manager. „Unser Auftritt auf dem Marktplatz Industrie 4.0 ist für uns sehr gut gelaufen; wir waren sehr zufrieden.“ Er hebt vor allem die qualitativ guten Gespräche und die Möglichkeit des Networking positiv hervor. „Für uns eine hervorragende Möglichkeit, mit Interessenten im süddeutschen Raum in Kontakt zu treten“, schließt er ab.

Nach einem überaus erfolgreichen Jahr 2017 mit weit über 20 Prozent Umsatzplus plant Exor, auch den Automatisierungstreff 2018 zu nutzen, um in einem Workshop und parallel auf dem Marktplatz Industrie 4.0 vor allem Cloud-Computing-Lösungen basierend auf der skalierbaren Entwicklungsplattform Corvina zu präsentieren.

Advertorial - Was ist das?

Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.