Suchen

PI Ceramic Mittelständisches Unternehmen geehrt

| Redakteur: Sariana Kunze

PI Ceramic ist einer der drei Thüringer Preisträger im bundesweiten Wettbewerb um den „Großen Preis des Mittelstandes“. Die Auszeichnung für mittelständische Unternehmen wurde 2014 bereits zum 20. Mal von der Oskar-Patzelt Stiftung vergeben und im Rahmen einer Gala-Veranstaltung in Würzburg an PI Ceramic verliehen.

Firmen zum Thema

Albrecht Otto, Geschäftsleiter der PI Ceramic GmbH nimmt mit Freude die Auszeichnung „Großer Preis des Mittelstandes“ entgegen.
Albrecht Otto, Geschäftsleiter der PI Ceramic GmbH nimmt mit Freude die Auszeichnung „Großer Preis des Mittelstandes“ entgegen.
(Boris Loeffert/ Physik Instrumente )

Damit würdigte die Stiftung das Engagement der Firma PI Ceramic in den geforderten Kriterien Gesamtentwicklung des Unternehmens, Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation, Engagement in der Region sowie Service, Kundennähe und Marketing. "Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Sie stellt eine hohe Wertschätzung und Anerkennung unsere Arbeit dar und bestätigt unser unternehmerisches Handeln“, freut sich Albrecht Otto, Geschäftsleiter von PI Ceramic.

Mehr als 4.500 mittelständische Unternehmen sowie Banken und Kommunen waren für den Wettbewerb 2014 nominiert. Pro Wettbewerbsregion konnten jeweils drei Unternehmen als Preisträger und fünf weitere als Finalist ausgezeichnet werden. PI Ceramic zählte in diesem Jahr zum vierten Mal in Folge zu den Nominierten und erreichte bereits 2013 eine Auszeichnung als Finalist.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42969478)