Suchen

Steuerungen Motion Control-Funktionen dort platzieren, wo sie gebraucht werden

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Mit dieser Idee schafft AMK die Grundlage, Maschinen schaltschranklos zu modularisieren: Die dezentrale Amkasmart iSA verfügt über einen Drehstromanschluss und bietet sowohl eine DC-Bus-Versorgung für Servoantriebe als auch eine integrierte 24-V-Versorgung und Steuerungsintelligenz inklusive Motion Control.

Firmen zum Thema

(Bild: AMK Arnold Müller)

Das kompakte Design der iSA wird durch ein schlankes Realtime Linux Betriebssystem abgerundet. Die Echtzeitfähigkeit des Systems gewährleistet EtherCAT. Mit Querkommunikation im Master-Slave-Betrieb kann die Steuerung im Verbund mit anderen Steuerungen auch als Gateway für Ethernet/IP und Profibus eingesetzt werden.

Dezentrale Steuerung für modularen Maschinenbau

Die dezentrale Steuerung iSA eignet sich gut für den modularen Maschinenbau, da Teilsysteme nur noch mit dem Drehstrom verbunden und über die Echtzeit-Ethernet-Schnittstelle in den Steuerungsverbund aufgenommen werden müssen. Die wasserdichte Steuerung in IP65 bewirkt konstruktive Flexibilität.

(ID:44207697)