Suchen

Servomotor Motorenbaureihe mit zwei neuen Baugrößen

| Redakteur: Philipp Weinecke

B&R ergänzt seine Servomotor-Baureihe 8LS um zwei weitere Größen. Die Baugröße A bietet bei einem Flanschmaß von 70 mm ein extrem hohes Drehmoment auf kleinstem Bauraum und die Baugröße 9 rundet das Leistungs-Spektrum der Baureihe mit bis zu 75 kW nach oben hin ab. Maschinen- und Anlagenbauer können damit die Motoren noch besser auf ihre Anforderungen anpassen.

Firmen zum Thema

Durch zwei neue Baugrößen deckt die Motorenbaureihe 8LS ein noch breiteres und feiner abgestuftes Leistungsspektrum ab.
Durch zwei neue Baugrößen deckt die Motorenbaureihe 8LS ein noch breiteres und feiner abgestuftes Leistungsspektrum ab.
(Bild: B&R)

Die kompakten Motoren der Größe A kommen zum Einsatz, wenn eine hohe Drehmomentdichte bei beengten Einbauverhältnissen benötigt wird. Der voll verschlossene Stator ermöglicht einen hohen Wirkungsgrad und ein hohes Dauermoment. Die Motoren der Baureihe 9 mit einem maximalen Drehmoment von bis zu 1000 Nm erschließen zahlreiche neue Anwendungen mit hohen Anforderungen an Dynamik und Leistung.

Motoren mit firmeneigenen Getriebetypen kombinierbar

Die Motoren sind mit allen Typen aus dem B&R-Getriebebaukasten kombinierbar und als fertige Motor-Getriebe-Kombination lieferbar. Alle Motoren der Baureihe 8LS werden wahlweise mit digitalen Encodern mit skalierbaren Sicherheitsfunktionen angeboten. Bis zur Baugröße 7 steht zudem die robuste B&R-Einkabellösung zur Verfügung, bei der Motor- und Geberkabel kombiniert werden. Der Verkabelungsaufwand reduziert sich.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44651656)