IFR World Robotics 2014

Nachfrage bei Industrierobotern ist nicht zu bremsen

Seite: 2/2

Firma zum Thema

Robotergemeinde muss missionieren

Baginski glaubt, dass dies auch Auswirkungen auf ein anderes wichtiges Thema hat, nämlich die notwendigen Bemühungen zu lernen, wie man einen Roboter programmiert und benutzt. Dies erfordert noch immer umfangreiches Training und Fachwissen. Jeder Roboterhersteller verwendet beispielsweise seine eigene Programmiersprache. Baginski sieht eine Chance in den ersten Entwicklungen offener Standards z.B. für PLC-Anwendungen. Eine höher entwickelte Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter, die direkte Interaktion erlaubt, steckt noch in den Kinderschuhen, und hier eröffnen sich neue Möglichkeiten für die Verwendung von Robotern im Automobilbau.

Abschließend bemerkte Baginski, dass die gesamte Robotergemeinde - zu der auch die Autobauer gehören - die Verantwortung dafür übernehmen muss, nicht nur Technologien zu entwickeln, sondern auch das Denken der Gesellschaft in Bezug auf Automation in neue Richtungen zu lenken. "Vielen Menschen ist der Einsatz von Robotern immer noch unheimlich, aber gleichzeitig automatisieren sie mit ihren iPhones ihre täglichen Aktivitäten. Dies ist der Fall, wenn die Technologie nicht ausreichend erklärt wird und die Vorteile der Masse nicht klar sind. Mit einem besseren Verständnis würden wir noch mehr für die zukünftige Entwicklung der Robotertechnologie gewinnen."

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Elektromobilität als Roboterchance

Das Wachstum der Elektromobilität und der Bedarf an stationärer Energiespeicherung zum Zwischenspeichern volatiler erneuerbarer Energien im Stromnetz hat einen neuen Markt geschaffen: hochleistungsfähige Batterien. Ihre Herstellung ist komplexer als die gewöhnlicher marktüblicher Batterien. Höchste Präzision und Qualität sowie ein Produktivitätsanstieg sind auch hier der Schlüssel zum Erfolg, und dies bedeutet Automatisierung und folglich Roboter. Im Bereich Elektromobilität stehen Batteriewechselstationen anstelle von Ladestationen zur Debatte. Dies könnte für Roboter ein weiterer attraktiver Zukunftsmarkt sein

(ID:42991983)