Suchen

Anschlusstechnik Neue Farben für Rangiersystem

Redakteur: Sariana Kunze

Phoenix Contact bietet kompakte Rangierverbinder und -waben mit einem neuartigen Farbleitsystem an: Die frei wählbare Farbgestaltung der Anschlussstellen soll für eine schnelle und sichere Orientierung bei der Signalverdrahtung sorgen.

Firma zum Thema

(Phoenix Contact)

Die Rangierverbinder PTRV und Rangierwaben PTMC erreichen durch ein modulares Konzept und eine kompakte Bauform eine bis zu 20 % höhere Packungsdichte, heißt es vom Hersteller. Bei dem Wabenkonzept verrasten die Einzelelemente einfach und sicher. Dabei lassen sie sich durch 11 wählbare Farben kodieren. Der polzahlgenaue, applikationsgerechte Aufbau in geblockter Form bildet eine stabile und verwindungssteife Wabenkonstruktion. Frei zugängliche 2,3 mm Prüfabgriffe zentriert oder neben den Anschlussstellen ermöglichen ein praxisgerechtes, komfortables Prüfen mit Standardprüfzubehör.

Die Rangierverbinder und Rangierwaben können im Produktbereich auf der Webseite von Phoenix Contact konfiguriert werden. Die Bestellung nach Farbwünschen erfolgt per Mausklick. Für den Einsatz in Ex i-Sicherheitskreisen bis 60V bietet Phoenix Contact blaue Varianten an.

(ID:43603409)