Suchen

Steckverbinder

Neue Module für das Steckverbinder-System Combi-Tac

| Redakteur: Sandra Häuslein

Multi-Contact präsentiert auf der diesjährigen Hannover Messe Neuheiten für ihr Steckverbinder-System Combi-Tac: das 10-Gbit-Modul und das Last-Mate-First-Break-Modul (LMFB). Ein weiteres Messe-Highlight des Schweizer Unternehmens ist der kompakte Primärkreissteckverbinder Robifix-Mini.

Firma zum Thema

Das neue Combitac 10-Gbit-Modul (CT-10GBIT-RJ45) wird für die Ethernet-Kommunikation eingesetzt und erfüllt vollumfänglich die Anforderungen von CAT6A (10 Gbit/s).
Das neue Combitac 10-Gbit-Modul (CT-10GBIT-RJ45) wird für die Ethernet-Kommunikation eingesetzt und erfüllt vollumfänglich die Anforderungen von CAT6A (10 Gbit/s).
( Bild: Multi-Contact )

Die Multi-Contact AG hat neue Module für das Steckverbinder-System Combi-Tac im Portfolio. Das Combi-Tac-10-Gbit-Modul für die Ethernet-Kommunikation erfüllt die Anforderungen von CAT6A, ist speziell auf den rauen Industriebetrieb abgestimmt und vibrationsbeständig gemäß IEC 60512-6-4.

Das LMFB-Modul hingegen überwacht den Verbindungsstatus der elektrischen Combi-Tac-Kontakte gemäß DIN 50467. Einsatzbereiche sind Überwachungs-, Kommunikations- und Kontrollfunktionen in Industrie, Automation und Maschinenbau. Combi-Tac ist, wie viele Produkte aus dem Hause Multi-Contact, für 100.000 Steckzyklen ausgelegt. Leistungskontakte mit einer Stromtragfähigkeit von bis zu 300 A sollen das System zusätzlich aus der Masse der industriellen Steckverbinder herausheben.

Neuer Primärkreissteckverbinder

Neben diesen beiden Modulen zeigt Multi-Contact auch den kompakten Primärkreissteckverbinder Robifix-Mini auf der Hannover Messe 2016. Der jüngste Spross der Robifix-Steckverbinder-Familie ist für Kabelquerschnitte von 16 mm², 25 mm² und 4 AWG ausgelegt. Aufgrund der kompakten Abmessungen eignet sich das System für die Montage an schlanken Roboterarmen und als Handsteckverbinder. Zusätzlich zu etablierten Applikationen im Frequenzbereich von 50 Hz bis 3000 Hz soll Robifix-Mini auch den Einsatz in neuen richtungsweisenden Techniken bis zu 10 kHz ermöglichen.

Hannover Messe: Halle 11, Stand B43

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44006022)