Remote I/O-System

Neuer Kommunikations-Baustein

| Redakteur: Gudrun Zehrer

(R. Stahl)

Ein neuer Software-Baustein für die AMS Suite von Emerson Process Management ermöglicht die komfortable zentrale Verwaltung von HART-Geräten in einem Profibus-Netzwerk, die über das Remote I/O-System IS1+ von R. Stahl angebunden sind.

Damit bietet das TACC-Paket (TH AMS Device Manager Communication Components) des Industrial IT-Spezialisten Trebing + Himstedt in seiner neuesten Version 2.4 erstmals Unterstützung für die modernste Generation der explosionsgeschützten Remote I/O-Lösung. An beliebigen Stationen in einem übergeordneten Ethernet-Netzwerk lassen sich im AMS Intelligent Device Manager Diagnose- und Konfigurationsdaten mit den Feldgeräten über das Remote I/O austauschen, wobei TACC den Zugang vom Ethernet zur Profibus-Ebene hardwareseitig über Gateways des Typs TH LINK Profibus realisiert. Der auch problemlos nachrüstbare Kommunikations-Baustein TACC steht auf der Website des Herstellers (http://www.t-h.de/) kostenlos zum Download zur Verfügung – Nutzer der Emerson-Suite müssen also keine gesonderte Lizenz erwerben.

IS1+ bietet neue Funktionen und Merkmale wie beispielsweise parametrierbare Mischmodule für Ein-/Ausgänge sowie an die Namur NE107 angelehnte Diagnosen und Wartungsmeldungen. Mit der Unterstützung für Hot-Work und Hot-Swapping lässt sich das System flexibel und wirtschaftlich erweitern und rekonfigurieren.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42932326 / Feldkommunikation)