Ethernet-Kommunikationsprozessor Neues Profibus-Ethernet-Gateway bietet mehr Anwendungsmöglichkeiten

Redakteur: Dipl. -Ing. Ines Stotz

In komplexeren Anlagen kommen heute zur Vernetzung von Maschinen und PCs sowohl Profibus als auch Ethernet zum Einsatz. Liegt eine entsprechende Infrastruktur vor, bietet sich die Verwendung von Ethernet-Gateways von Systeme Helmholz an.

Firmen zum Thema

Der Ethernet-Kommunikationsprozessor NETLink Pro Compact hat die Größe eines Profibus-Steckers
Der Ethernet-Kommunikationsprozessor NETLink Pro Compact hat die Größe eines Profibus-Steckers
( Archiv: Vogel Business Media )

Als ein führender Standard für Feldbus-Kommunikation in der Automatisierungstechnik gilt heute Profibus. Hierüber sind Datenraten von bis zu 12 MBit/s möglich — was in den meisten Anwendungen ausreichend ist. Profibus wird zum Anschluss von Sensoren und Aktoren an die Steuerung bzw. zur Vernetzung mehrerer Steuerungen untereinander verwendet. Sollen Maschinen und PCs in komplexeren Anlagen vernetzt werden, kommen sowohl Profibus als auch Ethernet zum Einsatz. Hier setzen die Ethernet-Gateways von Systeme Helmholz an. Diese Produktfamilie vertreibt das Unternehmen aus Großenseebach bereits seit 2005 erfolgreich unter der Marke NETLink.

NETLink Pro Compact – in der Größe eines Profibus-Steckers

Bei dem jetzt neu entwickelten NETLink Pro Compact steht der Name für Programm. Pro für ein Profi-Ethernet-Gateway mit mehr Features für mehr Anwendungsmöglichkeiten. Compact für die neue kleine smarte Bauform. Die gesamte leistungsfähige Elektronik ist nämlich in der Baugröße eines Helmholz Profibus-Steckers untergebracht.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:353576)