Suchen

Sensorik OEM-Sensormodule zur Temperatur- und Absolutdruckmessung

| Redakteur: Philipp Weinecke

Die MS5803 sind digitale OEM-Sensormodule, die den Absolutdruck und die Temperatur mit hoher Auflösung messen können (24 bit ADC). Der Druckwert hat eine Auflösung von 0,012 mbar und der Temperaturwert 0,01 °C. Typische Anwendungsgebiete sind zum Beispiel: Mobile Höhenmesser und mobile barometrische Messsysteme oder Geräte zur Positionskontrolle und Personenüberwachung.

Firma zum Thema

(Bild: Amsys)

Die Drucksensormodule MS5803 bestehen aus einem Dickschicht-Hybrid (Substrat), auf dem eine piezoresistive Absolutdruckmesszelle und ein Application Specific IC (ASIC) aufgebracht sind. (Keramiksubstrat: 6,4 x 6,2 mm2). Der Versorgungsspannungsbereich liegt zwischen 1,8 und 3,6 V.

I²C-Interface/SPI-Interface zur seriellen Kommunikation mit dem Mikroprozessor

Das Modul wandelt jeweils die gemessenen druck- und temperaturabhängigen Signale der Messzelle zyklisch in ein 16 bit Datenwort. Zusätzlich sind in dem Modul 6 individuelle Koeffizienten abgelegt, die nach der Produktion individuell ermittelt und gespeichert werden. Mit Hilfe dieser Koeffizienten und der aktuellem Messwerte können mit einem einfachen Algorithmus in einem externen Mikroprozessor die Druck- und Temperaturmessung sehr genau berechnet werden. Ein I²C-Interface/SPI-Interface dient zur seriellen Kommunikation mit dem Mikroprozessor. Über diese digitalen Schnittstellen kann auch die Konversionszeit und damit die Reaktionszeit und der Stromverbrauch während der Messung eingestellt werden.

Robuste Konstruktion macht automatische Bestückung möglich

Der totale Fehler liegt im Temperaturintervall von -25 und 85 °C bei ± 1 mbar und entspricht damit 0,1 Prozent FS. Besonders wichtig für anspruchsvolle Messaufgaben ist die Stabilität, die mit 1 mbar/Jahr = 0,1 Prozent FS angegeben wird. Das bedeutet, dass sich das Signal des Sensors in 10 Jahren um max. 1 Prozent FS ändern darf. Mit der hohen Auflösung, der außerordentlichen Stabilität und dem geringen Fehler ist der MS5803 ein präzises Druckmessinstrument. Die robuste Konstruktion des Sensors gestattet die Reflowmontage und macht die automatische Bestückung möglich. Der MS5803 ist für die folgenden Druckmessbereiche verfügbar: 10 bis 1300

mbar (für barometrische Messung), 10 bis 2.000 mbar, 0 bis 5, 0 bis 7, 0 bis 14 und 0 bis 30 bar.

(ID:44662160)