Suchen

B&R Österreicher jetzt big in Japan

| Redakteur: Sariana Kunze

B&R hat sich mit einer neuen Tochtergesellschaft nach Japan aufgemacht. Mit der Eröffnung des Unternehmens in Yokohama kann B&R nun auf 24 Töchter verweisen. Die Geschäftsführung in Japan übernimmt Masahi Ono.

Firmen zum Thema

Masashi Ono leitet als Geschäftsführer die neue B&R-Tochtergesellschaft in Japan.
Masashi Ono leitet als Geschäftsführer die neue B&R-Tochtergesellschaft in Japan.
(B&R)

„Japan ist einer der anspruchsvollsten Märkte weltweit, wir sind bereit uns dort erfolgreich zu positionieren“, sagt Ono. „Wir sind überzeugt, dass japanische Kunden sich bewusst für uns entscheiden werden.“

B&R Japan betreut japanische Kunden daher mit einem vollständigen Team von Verkaufs-, Applikations- und Supportingenieuren, die die Kunden vor Ort in ihrer Muttersprache unterstützen. „B&R setzt auf offene Technologien und internationale Standards sowie ein Netzwerk von Tochtergesellschaften und Partnern in über 70 Ländern. Damit ist B&R ein solider Partner für japanische Unternehmen, die es im globalen Maßstab mit den Top Playern aufnehmen“, sagt Ono.

(ID:42941918)