Suchen

Sigmatek Österreichischer Automatisierer feiert 25 Jahre

| Redakteur: Sariana Kunze

Sigmatek gibt es nun schon seit 25 Jahren. 1988 von Andreas Melkus, Theodor Kusejko und Marianne Kusejko gegründet, ist Sigmatek heute ein mittelständisches Unternehmen mit weltweit 400 Mitarbeitern. Lag bei der Firmengründung der Schwerpunkt noch bei der Steuerungstechnik, umfasst das Produktspektrum inzwischen alle Disziplinen der Automatisierungstechnik inklusive Safety.

Firmen zum Thema

v.l. Andreas Melkus, Mag. Marianne Kusejko und Theodor Kusejk bilden die Sigmatek-Geschäftsführung.
v.l. Andreas Melkus, Mag. Marianne Kusejko und Theodor Kusejk bilden die Sigmatek-Geschäftsführung.
(Sigmatek )

Die Lösungen sind im schnelllaufenden Serienmaschinenbau zuhause wie beispielsweise der Kunststoff-, Gummi- und Glastechnik, der Nahrungsmittel- und Verpackungsindustrie sowie im Bereich Handling, Robotik und Erneuerbare Energien. Entwickelt und produziert werden alle Systemkomponenten in der Firmenzentrale in Lamprechtshausen bei Salzburg. "So sind wir sehr flexibel und können technischen Fortschritt, Qualität und langjährige Verfügbarkeit garantieren. Zudem ist es uns so möglich, kundenspezifische Hardware in kürzester Zeit zu entwickeln und produzieren", erklärt Theodor Kusejko, Geschäftsführer Materialwirtschaft und Produktion. Das mittelständische Unternehmen befindet sich nach wie vor zu 100 Prozent im Eigentum der Gründerfamilien.

SPS IPC Drives 2013: Halle 7, Stand 270

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42353183)