Netzwerk-Tester

Online Profibus-Analyse leicht gemacht

03.11.2010 | Redakteur: Ines Stotz

Der Profibus INspektor hilft bei sporadischen Ausfällen der Buskommunikation Fehler aufzufinden, eignet sich aber auch für die permanente Überwachung Bild: Indu-Sol
Der Profibus INspektor hilft bei sporadischen Ausfällen der Buskommunikation Fehler aufzufinden, eignet sich aber auch für die permanente Überwachung Bild: Indu-Sol

Permanentes Überwachen kritischer Anlagenkomponenten ist in der Mechanik schon Standard. Immer zwingender wird es jedoch zu erkennen, dass wie in der VDI/VDE 2184 beschrieben auch

Permanentes Überwachen kritischer Anlagenkomponenten ist in der Mechanik schon Standard. Immer zwingender wird es jedoch zu erkennen, dass wie in der VDI/VDE 2184 beschrieben auch der Kommunikationsbus als ein verschleißbehaftetes Bauteil zu werten und somit in die Wartungsintervalle zu integrieren ist. Anlagenbetreiber sollten daher zyklisch oder permanent die Qualität des Netzwerkzustandes erfassen.

Für die temporäre sowie permanente Überwachung des logischen Datenverkehrs hat Indu-Sol mit dem Profibus Inspektor eine einfach zu handhabende Lösung entwickelt. Diese hilft bei sporadischen Ausfällen der Buskommunikation Fehler aufzufinden, eignet sich aber auch für den dauerhaften Einsatz mit dem Ziel: „Warnung vor dem Ausfall“. Im letzteren Fall kann eine kontinuierliche Verschlechterung der Kommunikationsqualität wahrgenommen und der Anlagenbetreiber rechtzeitig gewarnt werden. Alarme werden in Listen zusammen mit Datum und genauem Zeitpunkt ihres Auftretens gespeichert. Ein potentialfreier Kontakt oder ein Ethernet-TRAP lassen die „Alarmglocke“ schrillen. Dank integriertem Webserver kann der Netzwerkzustand auf einem beliebigen PC im Webbrowser dargestellt werden. In einer leicht zu bedienenden Weboberfläche findet der Anwender übersichtlich alle benötigten Informationen.

Ergänzendes zum Thema
 

Experten für die Feldbusüberwachung

Halle 6, Stand 161

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 362922 / Feldkommunikation)