Suchen

Frequenzumrichter Online-Shop erweitert Angebot im Bereich Antriebstechnik

| Redakteur: Philipp Weinecke

Bei Automation24 sind nun auch Basisumrichter der Baureihe Sinamics V20 von Siemens erhältlich. Die kompakten Antriebslösungen eignen sich für einfache Anwendungen in der Fabrikautomation.

Firma zum Thema

Basisumrichter Sinamics V20 von Siemens sind ab sofort in sechs Baugrößen unter automation24.de erhältlich. Sie eignen sich für einfache Anwendungen in der Fabrikautomation.
Basisumrichter Sinamics V20 von Siemens sind ab sofort in sechs Baugrößen unter automation24.de erhältlich. Sie eignen sich für einfache Anwendungen in der Fabrikautomation.
(Bild: Automation24 )

Unter www.automation24.de/sinamics-v20 finden Automatisierungsprofis nun Siemens-Frequenzumrichter vom Typ V20 Sinamics.

Basisumrichter in sechs Baugrößen von 0,12 kW bis 15 kW

Diese sind in sechs Baugrößen verfügbar und decken einen Leistungsbereich von 0,12 kW bis 15 kW ab. Die Basisumrichter gelten als robust, einfach zu handhaben und energieeffizient. Verschiedene Aufbau- und Anschlusskonzepte erlauben eine einfache Installation.

Access Point für drahtlose Verbindungen zu mobilen Endgeräten

Mithilfe des optionalen Webservermoduls Sinamics V20 Smart Access sollen sich Bedienung und Diagnose zusätzlich vereinfachen lassen. Durch den eingebauten Access Point werden drahtlose Verbindungen zu mobilen Endgeräten möglich. Dadurch können Anwender weitere praktische Funktionen nutzen wie einen Inbetriebnahme-Assistenten, eine Einstellungsmöglichkeit von Parametern sowie Monitoring Optionen. Ergänzende Produkte wie ein externes Basic Operation Panel, Bremswiderstände, Anschlusskabel oder Montageadapter runden das Angebot ab.

Energieeffizienz rückt in den Fokus

Frequenzumrichter dienen zur Drehzahlregelung von Elektromotoren. Sie wandeln Wechselspannung in eine in der Frequenz und Amplitude geänderte Wechselspannung um, um auf diese Weise Prozesse zu optimieren und mechanische Belastungen von Maschinen zu reduzieren. Zum Einsatz kommen die Geräte in zahlreichen industriellen Anwendungen wie Pumpen, Lüftern, Kompressoren oder Förderbändern sowie in der Gebäudeautomation.

Eco-Modus passt Motorstrom automatisch dem Lastzustand an

„Da der energieeffiziente Betrieb von Maschinen in Zukunft immer stärker in den Fokus rücken wird, steigt auch der Bedarf an Antrieben mit variablen Drehzahlen“, erklärt Thorsten Schulze, Sortimentsmanager bei Automation24. „In diesem Zusammenhang gewinnt der Einsatz von Frequenzumrichtern zunehmend an Bedeutung.“ So bieten die Basisumrichter vom Typ V20 Sinamics beispielsweise einen sogenannten Eco-Modus, durch den der Motorstrom automatisch dem Lastzustand angepasst und der Energieverbrauch somit deutlich reduziert wird.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44731112)