Nachgefragt: 6 Experten zur Industriekommunikation 4.0 – Teil 2

OPC UA: Wer schließt sich an?

| Autor: Ines Stotz

Darek Kominek (Matrikon OPC): Die Bedeutung, die OPC UA für die Industrie hat, nimmt schnell zu. Obwohl viele Anwender des klassischen OPC-Standards seit einigen Jahren OPC UA und dessen Vorteile kennen, hat erst das rasante Wachstum des IoT, des Internet of Things, den Fokus auf und den Bedarf an OPC UA in der Industrie extrem verstärkt.

Darek Kominek, Sr. Strategic Marketing Manager bei Matrikon OPC: „Die Lösung verfügt über die benötigte Vielseitigkeit, so dass OPC UA ein tragbarer de facto Standard ist, auf den Unternehmen setzen können.“
Darek Kominek, Sr. Strategic Marketing Manager bei Matrikon OPC: „Die Lösung verfügt über die benötigte Vielseitigkeit, so dass OPC UA ein tragbarer de facto Standard ist, auf den Unternehmen setzen können.“ (Bild: Matrikon OPC)

Das IoT bietet vielfältige neue Geschäftsmodelle und Möglichkeiten – und so sind Unternehmen aus den Bereichen Telekommunikation und IT bis hin zu Anbietern von ERP-Systemen an neuen Möglichkeiten interessiert, sicher auf ihre Daten aus jeder Unternehmensebene zugreifen zu können. Derartige Datenverbindungen müssen effizient, flexibel, zuverlässig und sicher sein.

Basierend auf diesen Erwartungen zeigt OPC UA seine Vorteile: Die Lösung wurde für diese Art von Anforderungen entworfen und verfügt über die benötigte Vielseitigkeit, so dass OPC UA ein tragbarer de facto Standard ist, auf den Unternehmen setzen können.

Angelehnt an Gespräche die ich mit Tom Burke, Präsident der OPC Foundation, geführt habe, würde ich die Beziehung zwischen dem Industrial Internet Consortium (IIC) und der OPC Foundation als partnerschaftlich und nicht konkurrierend bezeichnen. Erstmals evaluiert das IIC verschiedene Technologien der Datenvernetzung im Bereich des Industrial Internet of Things und OPC UA wird in naher Zukunft mit aufgelistet sein.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43560999 / Feldkommunikation)