Suchen

Temperatursensoren Parametrierservice für Temperaturtransmitter mit IO-Link 1.1

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Im Bereich Temperatursensoren führt der Online-Shop Automation24 ab sofort Temperaturtransmitter des Typs TA von ifm electronic. Sie verfügen über eine IO-Link 1.1 Schnittstelle, sind druckfest bis 400 bar und zeichnen sich durch eine schnelle Ansprechdynamik aus. Optional können Kunden einen Parametrierservice in Anspruch nehmen.

Firma zum Thema

(Bild: Automation24)

Die Temperaturtransmitter der Baureihe TA von ifm electronic mit IO-Link eignen sich für schnelle Prozesse im Maschinen- und Anlagenbau, in der Kälte- und Klimatechnik sowie in Mobilapplikationen. Sie verfügen über einen Analogausgang von 4 bis 20 mA und die hohen Schutzarten IP67/IP68/IP69K. Der Messbereich reicht von -50 bis 150 °C bzw. 200 °C und kann über IO-Link 1.1 verändert werden.

Die elektronischen Temperatursensoren besitzen eine hohe mechanische Stabilität und eine Druckfestigkeit bis 400 bar. Der spezielle Aufbau der Messspitze führt zu einer schnellen Ansprechzeit von T05 = 1 s und T09 = 3 s. Die Transmitter sind mit einem Prozessanschluss G 1/4 A, G 1/2 A und G 1/2 A konisch sowie in verschiedenen Einbaulängen von 25 bis 150 mm erhältlich.

Temperaturtransmitter individuell einstellen lassen

Mit dem optional wählbaren Parametrierservice haben Kunden die Möglichkeit, die Temperaturtransmitter individuell einstellen zu lassen. Auf diese Weise können sie auf Zusatzausstattung wie USB-Kabel oder Programmier-Software verzichten und sparen zusätzlich Zeit.

Praktischer Service für schnelle Inbetriebnahme

Um den Service zu beauftragen, wählt der Kunde auf der entsprechenden Artikelseite unter Zubehör den Parametrierservice aus und fügt ihn seinem Warenkorb hinzu. Je Parametersatz wird der angezeigte Preis nur einmal berechnet, unabhängig von der Geräteanzahl.

Vordruck für Parametrierservice als Download

Im Downloadbereich des Artikels "Parametrierservice" steht ein spezieller Vordruck zur Verfügung, mit dem die gewünschten Parameter innerhalb der möglichen Grenzen eingetragen und an info@automation24.de übermittelt werden können. Dort nimmt man die gewünschten Einstellungen an den erworbenen Bauteilen vor. Zu den einstellbaren Parametern gehören die Ausgangsfunktion (OU), der Analogstartpunkt für Temperatur (ASP), der Analogendpunkt für Temperatur (AEP), die Nullpunkt-Kalibrierung (COF), das Verhalten des Ausgangs im Falle eines internen Fehlers (FOU) und die Maßeinheit für die Systemtemperatur (Uni).

(ID:44287651)