Steckverbinder Passivverteiler mit flexiblen Befestigungen

Redakteur: Gudrun Zehrer

Die M8x1-Passivverteiler-Generation von Escha besteht aus 4-fach-, 8-fach- und 10-fach-Verteilern mit steckbaren M8x1-Anschlüssen sowie aus 4-fach- und 10-fach-Verteilern mit 8 mm Snap-Anschlüssen.

Firmen zum Thema

(Escha)

Diese sind in 3-poliger und 4-poliger Ausführung mit zentralem M12x1-Anschlussstecker oder mit Festkabelanschluss erhältlich. Durch den bewährten Vollverguss und einen Metall-Gewindeeinsatz sind die Verteiler prädestiniert für den rauen Industrieeinsatz und erfüllen die Anforderungen der Schutzklasse IP 67.

Über Befestigungslöcher – die auf einer Linie angeordnet sind – bieten die neuen Verteiler eine flexible Frontmontage auf zum Beispiel Aluprofilen. Der Lochabstand ist so gewählt, dass alle marktüblichen Raster abgedeckt sind. Zudem besteht auch die Möglichkeit der seitlichen Befestigung. Durch eine hohe Kanaldichte auf engstem Raum verfügen die Passivverteiler über eine kompakte Bauform.

Mit der neuen Generation bietet Escha erstmals Logikverteiler an, über die sich eine sogenannte ‚UND-Verteilung‘ der einzelnen Steckplätze realisieren lässt. Hierdurch ist es möglich, Logikverknüpfungen hartverdrahtet von der zentralen SPS auf den Verteiler zu verlagern.

(ID:43395096)