Suchen

Schaltschrank-PC PC 400 mit HMI-Link im kompakten Buchformat

Redakteur: Reinhard Kluger

Mit einem 2,7 GHz Intel Celeron Dual-Core-Prozessor präsentiert sich der PC 400 von Sigmatek. Der Schaltschrank-PC im kompakten Buchformat ist mit HMI-Link ausgestattet.

Firmen zum Thema

(Sigmatek)

Neben Standard-Bedieneinheiten sind so auch abgesetzte Panellösungen – bis zu 100 m Distanz zum PC – möglich. Zur weiteren Ausstattung zählen ein 4 GB Arbeitsspeicher (DDR3-RAM) und eine Solid State Disk. Der leistungsstarke PC ist für einen 24/7-Dauerbetrieb bei voller CPU-Auslastung konzipiert und unterstützt alle gängigen Betriebssysteme. Mit dem integrierten Intel-Haswell-Grafikchip punktet er speziell bei komplexen Bedien- und Visualisierungsapplikationen. Zusätzlich zum HMI-Link verfügt der PC 400 über viele Schnittstellen. 2x Gigabit-Ethernet, 6x USB 2.0, 2x USB 3.0, 2x PS/2 für Tastatur bzw. Maus und je 1 Schnittstelle für RS232, Audio, DVI und Displayport. Mit Maßen von 80 x 224 x 193 mm (B x H x T) ist er kompakt. Alle Anschlüsse und Steckplätze sind zudem frontseitig angebracht.

Die HMI-Link-Technologie macht es möglich, mit nur einem Standard-Cat5e-Kabel Ethernet, USB, Video- und Audio-Signale verlustfrei zwischen PC im Schaltschrank und Bedieneinheit zu übertragen (Full HD) – und das auf bis zu 100 m Distanz. So hat der Anwender viel Freiraum beim Maschinendesign. Zudem reduziert sich der Verkabelungsaufwand.

(ID:43263472)