Schaltschrank-PC PC 400 mit HMI-Link im kompakten Buchformat

Redakteur: Reinhard Kluger

Mit einem 2,7 GHz Intel Celeron Dual-Core-Prozessor präsentiert sich der PC 400 von Sigmatek. Der Schaltschrank-PC im kompakten Buchformat ist mit HMI-Link ausgestattet.

Anbieter zum Thema

(Sigmatek)

Neben Standard-Bedieneinheiten sind so auch abgesetzte Panellösungen – bis zu 100 m Distanz zum PC – möglich. Zur weiteren Ausstattung zählen ein 4 GB Arbeitsspeicher (DDR3-RAM) und eine Solid State Disk. Der leistungsstarke PC ist für einen 24/7-Dauerbetrieb bei voller CPU-Auslastung konzipiert und unterstützt alle gängigen Betriebssysteme. Mit dem integrierten Intel-Haswell-Grafikchip punktet er speziell bei komplexen Bedien- und Visualisierungsapplikationen. Zusätzlich zum HMI-Link verfügt der PC 400 über viele Schnittstellen. 2x Gigabit-Ethernet, 6x USB 2.0, 2x USB 3.0, 2x PS/2 für Tastatur bzw. Maus und je 1 Schnittstelle für RS232, Audio, DVI und Displayport. Mit Maßen von 80 x 224 x 193 mm (B x H x T) ist er kompakt. Alle Anschlüsse und Steckplätze sind zudem frontseitig angebracht.

Die HMI-Link-Technologie macht es möglich, mit nur einem Standard-Cat5e-Kabel Ethernet, USB, Video- und Audio-Signale verlustfrei zwischen PC im Schaltschrank und Bedieneinheit zu übertragen (Full HD) – und das auf bis zu 100 m Distanz. So hat der Anwender viel Freiraum beim Maschinendesign. Zudem reduziert sich der Verkabelungsaufwand.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43263472)