DC/DC-Wandler

PCB-monierbare DC/DC-Wandler-Serie erweitert um die Größenklasse 1" x 1"

| Redakteur: Rebecca Näther

Nach der Einführung der PCB-monierbaren SKM-DC/DC-Wandler führt Emtron Electronic nun auch die Erweiterungen dieser Serie von Mean Well in den Vertrieb ein.

Firmen zum Thema

Die SKM-DC/DC-Wandler-Serie wurde um sechs weitere Modelle erweitert.
Die SKM-DC/DC-Wandler-Serie wurde um sechs weitere Modelle erweitert.
(Bild: Emtron Electronic)

Es handelt sich um sechs weitere Modelle mit den Bezeichnungen SKM10, DKM10, SKMW20, DKMW20, SKMW30, DKMW30 mit Leistungen von 10 bis 30 W. Die Modelle mit einem „S“ im Modellnamen stehen für Ausführungen mit Single-Ausgang z.B. +3,3 oder +12 VDC. Dagegen steht bei den Modellen mit einem „D“ dies für Double oder besser symmetrischer Ausgang z.B. ±5 oder ±15 V. Alle Bauteile sind in der Gehäuseklasse 1" x 1" und mit Standard-Pinbelegungen ausgeführt.

Vielseitige Anwendungen des DC/DC-Wandlers

Neben dem weiten Eingangsbereich von bis zu 4:1 und einem Betriebstemperaturbereich von -40 °C bis 85 °C sind alle Modelle mit 1500 VDC I/O Isolation ausgestattet. Die Bauteile tragen die CE-Kennzeichnung des Herstellers sowie drei Jahre Herstellergarantie. Typische Anwendungen finden sich z.B. in IoT-, Telekommunikations-, Netzwerktechnik- oder allgemeinen industriellen Steuerungs-Anwendungen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45171258)