Suchen

Verbindungstechnik

Platzsparende Power-Steckverbinder

| Redakteur: Gudrun Zehrer

W+P Products präsentiert mit den neuen Serien 450-457 leistungsstarke Power-Steckverbinder, die Ströme bis zu 25 A pro Kontakt übertragen können und deren Gehäuse gleichzeitig so kompakt gestaltet ist, dass sie nur geringen Raum auf der Leiterplatte einnehmen.

Firmen zum Thema

(Bild: W+P Products)

Sie vereinfachen das Board-Design weiterhin durch die Option, sowohl Leistungs- als auch Steuersignale parallel über das gleiche Interface zu übertragen. Die besondere Gehäuse-Geometrie sorgt für eine exzellente Belüftung der Kontakte.

Die Power-/Signal-Steckverbinder kombinieren die Vorteile von preisgünstigen Leiterplattensteckverbindern mit der Fähigkeit durch eine spezielle Kontaktgeometrie hohe Stromtragfähigkeiten zu gewährleisten.

Interessant ist ihr Einsatz beispielsweise in den Bereichen Industrie-Elektronik, Maschinen- und Anlagenbau und in industriellen Mess- und Steuersystemen.

Erhältlich sind die neuen Serien als Einlötversion in vertikaler und gewinkelter Ausführung in einem Rastermaß von 5,00 mm (Powerkontakte). Das Rastermaß für die Signalkontakte beträgt 2,00 mm. Das Kontaktmaterial der Power- und Signalkontakte besteht aus einer Kupferlegierung mit einer vergoldeten Oberfläche über einer Nickelsperrschicht. Der Isolierkörper besteht aus thermoplastischem Kunststoff gemäß UL94 V-0. Die Lötbarkeit ist nach IEC 60512-12A garantiert, eine sichere Funktion ist in einem Temperaturbereich von -55 bis 105°C gegeben.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43219559)

Über den Autor

Gudrun Zehrer

Gudrun Zehrer

, elektrotechnik