Unmanaged 5 Port PoE Switch PoE Switch mit Ethernet-Anschlüssen oben und unten

Redakteur: Gudrun Zehrer

Bei der Installation von Ethernet Netzwerken im industriellen Umfeld ergeben sich oft besondere Umgebungsbedingungen, wie beispielsweise auch geringe Einbautiefen in Schaltschränken oder Verteilerkästen. Hierfür bietet ICPDAS-Europe den etwas anderen PoE Ethernet Switch NS-105PSE an, der die Ethernet Anschlüsse oben und unten und nicht wie üblich an der Front hat.

Anbieter zum Thema

(Bild: ICPDAS-Europe)

Dadurch wird eine sehr geringe Einbautiefe von nur 38 mm erzielt, weil auch kein zusätzlicher Raum für die eingesteckten Kabel benötigt wird. Der unmanaged Switch NS-105PSE verfügt über 5 Ethernet (10/100 Base-TX) Ports, die Auto-Negotiation und Auto MDI/MDI-X Funktion unterstützen. Für eine reibungslose Datenübertragung stehen die Store-and-Forward Technologie mit entsprechendem Speicherpuffer für alle Ethernet Ports zur Verfügung.

Switch-Variante ohne PoE

Mit dem NS-105A Switch bietet der Hersteller auch eine Version ohne PoE in gleicher Bauform. Der erweiterte Temperaturbereich von -40 °C bis 75 °C, die Hutschienenmontage und der redundante Eingangsspannungsbereich von +46 ~ +55 VDC erfüllen die Anforderungen für den Einsatz im industriellen Umfeld.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44409192)