Suchen

Industrielle Kommunikation Prozessautomatisierung installiert mehr Profibus-Knoten

| Redakteur: Sariana Kunze

Ende 2014 konnte Profibus & Profinet International (PI) auf nahezu 51 Mio. installierte Profibus-Geräte in Industrieanlagen weltweit verweisen, rund 3,5 Mio. mehr als im Vorjahr. Auch in der Prozessautomatisierung ist die Anzahl der Knoten gewachsen. 9 Mio. Profibus-Geräte sind installiert, rund 800.000 mehr als im Jahr zuvor.

Firma zum Thema

In der Prozessautomatisierung sind mittlerweile mehr als 9 Mio. Profibus-Geräte installiert.
In der Prozessautomatisierung sind mittlerweile mehr als 9 Mio. Profibus-Geräte installiert.
(PI)

PI sieht den Erfolg von Profibus PA bei der einfachen Installation und Bedienung sowie den Möglichkeiten, die sich durch eine einheitliche Diagnose nach NAMUR NE 107 ergeben und durch Performance mit einem schnellen Parameter Up- und Download. „Anwender schätzen zudem seine Verlässlichkeit, etwa in dem alle Versionen zueinander kompatibel sind. Gleiches zu erreichen, steht nun auch für Profinet an.“, ergänzt Karsten Schneider, Vorstandsvorsitzender Profibus Nutzerorganisation e.V., Chairman Profibus & Profinet International (PI).

Mit den mittlerweile rund 10 Mio. installierten Profinet-Geräten stehen die Zeichen auch hier auf Wachstum. Schneider kommentiert: „Profinet steht seit einigen Jahren in der Fertigungsautomatisierung und bereits heute auch schon in der Prozessautomatisierung für eine zuverlässige und zukunftsfähige Kommunikationstechnologie. Daher setzen viele Industrieunternehmen, sowohl Hersteller als auch Anwender, vermehrt auf Profinet.“ Dabei betont Schneider, dass sich in Zukunft die Anwender der Prozessindustrie darauf verlassen können, dass der Investitionsschutz im Fokus behalten werden soll.

(ID:43549024)