Kameras Qualitätssicherung für 3D-Laser-Schweißanlagen

Redakteur: Gudrun Zehrer

Das Qualitätssicherungssystem SeelectorICAM Laser von Hema Electronic prüft die Festigkeit der Naht und die Güte von Schweißprozessen beim Laser-Remote-Schweißen.

Firma zum Thema

(Bild: Hema Electronic)

Als typische Merkmale werden genannt: kurze Inbetriebnahmezeiten, komfortables User-Interface und Zuverlässigkeit bei geringen Serviceaufwand. Das System ist für alle 3D-Laser-Schweißanlagen geeignet.

Schweißprozesse in beengten Räumen sichtbar machen

SeelectorICAM weld HD4 wurde für den Einsatz in Roboteranwendungen unter beengten Platzverhältnissen entwickelt. So werden Schweißprozesse an schwer zugänglichen Positionen sichtbar gemacht und lassen sich verfolgen.

Analyse und Vermessung von Schweißprozessen

Die SeelectorICAM weld mit GigE-Vision und Bildverarbeitungssoftware basierend auf Halcon-Standards ermöglicht die manuelle oder automatisierte Analyse und Vermessung von Schweißprozessen.

(ID:44890857)