Sicherheits-Radarscanner

Radarsystem zur Überwachung von dreidimensionalen Schutzräumen

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Vorgestellt als erstes sicheres Radarsystem in PLd/Sil2: Es eignet sich zur sicheren Überwachung von dreidimensionalen Schutzräumen, beispielsweise in Roboterapplikationen.
Vorgestellt als erstes sicheres Radarsystem in PLd/Sil2: Es eignet sich zur sicheren Überwachung von dreidimensionalen Schutzräumen, beispielsweise in Roboterapplikationen. (Bild: S-Connect)

S-Connect Safe Solutions vertreibt das LBK Radarsystem X. Es eignet sich zur sicheren Überwachung von dreidimensionalen Schutzräumen, auch dann, wenn optische Sensoren an ihre Grenzen kommen, so der Hersteller.

Der LBK Sicherheits-Radarscanner ist unempfindlich gegenüber äußeren Einflüssen wie Sägespänen, Staub, Regen, Schmutz, Funkenflug, Licht oder Erschütterungen. Daher eignet er sich für den Einsatz im Outdoor-Bereich, bei Roboterapplikationen oder der Holzverarbeitung, ebenso auch für mobile Anwendungen – vor allem auch für eine Zugangsabsicherung mit der Unterscheidung von Mensch und Maschine. Mit integrierten Mutingeingängen und digitalen Ausgängen können Applikationen überwacht werden, in denen gleichzeitig Material zu- und abgeführt wird. Das System blendet bis zu drei Bereiche aus. Das soll Stillstandszeiten vermeiden und die Produktivität erhöhen.

Mit der Safety-App lassen sich sich bis zu sechs Sensoren und die Steuereinheit sowie Warn- und Sicherheitsbereiche konfigurieren.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45937124 / Feldkommunikation)