Sensor

Relative Feuchte-Transmitter überwachen Metro in Peking

| Redakteur: Sariana Kunze

(Michell Instruments)

Michell China schließt ein erfolgreiches Großprojekt mit hunderten installierter WM52 Relative Feuchte-Transmitter in einer neuen Metro Linie in Peking ab.

Metro Linie Nummer 6 bildet den wichtigen Link zwischen mehreren Pekinger Metropolregionen. Der erste Projektabschnitt umfasst 33 Stationen, davon 20 Untergrundstationen, auf einer Gesamtlänge von 30,69 km.

Feuchte-Sensor ist einfach zu installieren

Mehr als 400 Feuchtetransmitter vom Typ WM52 wurden in kritischen Bereichen im Verlauf des ersten Projektabschnittes installiert. Zentrale Überwachungräume (control rooms) und Netzwerk-Computer-Räume zählen zu den Indoor-Installationen. Monitoring-Systeme auf Bahnsteigen und Plattformen zählen zu den Outdoor-Installationen für die genaue und zuverlässige Messung der Relativen Feuchte und der Temperatur.

Diese Eigenschaften werden besonders für die schwer zugänglichen Installationsorte als sehr wichtig eingestuft. Besonders hoch eingeschätzt wurde die Expertise des Michell-Teams beim Support für das Projekt in der Planungs- und Ausführungsphase. Michell´s 40-jährige Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Technologie im Spezialgebiet Feuchtemesstechnik überzeugte auch in der praktischen Umsetzung dieses renommierten Projektes für die Chinesische Hauptstadt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 40066000 / Sensorik)