Suchen

Steuerung RS unterstützt Anwender bei Migration von Steuerungsprodukten

Redakteur: Katharina Juschkat

Der Distributor RS hilft Anwendern, die neuen industriellen Steuerungsprodukte von Siemens zu integrieren. Dafür hält RS bisherige Versionen und neue erweiterte Varianten aus der modularen Sirius-Systempalette auf Lager.

Firma zum Thema

Die Gehäuse der neuen Sirius-Serie von Siemens haben ihre Größe beibehalten, sollen aber belastbarer bei höherer Nennleistung sein.
Die Gehäuse der neuen Sirius-Serie von Siemens haben ihre Größe beibehalten, sollen aber belastbarer bei höherer Nennleistung sein.
(Bild: RS Components)

Der Distributor RS Components unterstützt jetzt Kunden, die auf die neueste Generation der Sirius-Serie von Siemens im Bereich industrieller Steuerung wechseln möchten. Der Vorteil des modularen Systems sind laut Anbieter die zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten, mit der sich viele Steuerungslösungen realisieren lassen. Siemens hat die Größen S00, S0, S2 und S3 bis 55 kW weiterentwickelt.

Die Gehäuse haben ihre Größe beibehalten, sollen aber belastbarer bei höherer Nennleistung sein. Das System soll einfach anzuschließen sein, was Kosten und Geld bei der Installation spart. Die Geräte im Sirius-System sollen sich leicht zusammenfügen lassen, was Probleme bei der Kombination verschiedener Produkte vermeidet. Das flexible Einschubsystem für S0 und S00 setzt auf Schraub- und Federzuganschlüsse, die eine Montage ohne Werkzeug ermöglichen.

Zu den neuen Eigenschaften gehört die Vorbereitung für die neue IE3/IE4-Generation von Motoren. Hinzu kommt eine Reihe von Snap-on-Funktionsmodulen, einschließlich Kommunikationseinheiten und Stromüberwachungsrelais für die neue Generation der S00, S0 und S2, die direkt in die Verbraucherabzweige integriert werden können.

Distributor RS hilft bei der Migration

Der Distributor RS steht den Nutzern zur Seite, die während des Prozesses der Produktmigration auftretende Komplexität, zu verstehen. RS hält die Sirius-Produkte der alten und der neuen Generation auf Lager, um den Migrationsprozess reibungslos zu gestalten, da die Produkte in den nächsten Monaten auslaufen.

Die Sirius-Systemeinheiten erfüllen laut Distributor alle relevanten weltweiten Standards und verfügen über die erforderlichen Zulassungen für den Einsatz in jedem Markt, auch für Sicherheitsanwendungen und für den Einsatz in Umgebungen mit extremen Anforderungen wie bei der Bahntechnik oder im Schiffbau.

(ID:44967817)