Einplatinencomputer RSP-Gehäuse mit zusätzlichem Platz für HAT-Platinen

Redakteur: Alina Hailer

Für den Raspberry-Pi gibt es neue Gehäuse, die einen Einsatz von weiteren HAT-Platinen ermöglichen.

Firmen zum Thema

Die RSP-Gehäuse sind in verschiedenen farblichen Ausführungen sowie mit individuellen Anpassungsmöglichkeiten erhältlich.
Die RSP-Gehäuse sind in verschiedenen farblichen Ausführungen sowie mit individuellen Anpassungsmöglichkeiten erhältlich.
(Bild: Fischer Elektronik)

Damit neben dem Raspberry-Pi-Einplatinencomputer auch Erweiterungen wie zum Beispiel HAT-Platinen (Hardware Attached on Top) im Gehäuse Platz finden, erweitert Fischer Elektronik sein Gehäuseportfolio der Serie RSP für den Raspberry-Pi mit hohem Platinenaufbau.

Die Gehäuse setzen sich aus einer Ober- und Unterschale zusammen. Diese bestehen jeweils aus einem gestanzten und gebogenen Aluminiumblech der Materialstärke von 1,5 mm. Die jeweilige Platine wird mithilfe von M2,5-Linsenkopfschrauben an vier Abstandsbuchsen aus Stahl in der Unterschale befestigt. Da die Oberschale mit nur einer Schraube sowie einem Feder-Nut-System an der Frontseite an der Unterschale befestigt ist, ist es möglich, auf das Gehäuseinnere zuzugreifen.

Der hohe Innenaufbau ermöglicht das Stapeln von mehreren HAT-Platinen im Gehäuse. Da der Zugriff auf den Micro-SD-Karten-Slot von außen erfolgt, muss das Gehäuse nicht geöffnet werden. Die Lüftungsöffnungen in der Ober- und Unterschale sorgen für eine Wärmeabfuhr, die besonders bei der Verwendung zusätzlicher Elektronik im Gehäuse nötig ist. Auch die natürliche Konvektion bzw. ein Wärmeaustausch mit der Umgebung wird dadurch gewährleistet.

Individuelle Anpassungen der RSP-Gehäuse möglich

Laut Elektronik Fischer lassen sich bestimmte mechanische Anpassungen und kundenspezifische Vorgaben an den Gehäusen vornehmen. Der Lieferumfang des Gehäuses beinhaltet die Ober- und Unterschale, Schrauben zur Befestigung der Platine und zur Fixierung der Oberschale sowie vier rutschfeste und einseitig klebende Gerätefüße.

Weitere optionale Ausstattungsmerkmale sind zwei Befestigungslaschen, eine Monitorhalterung und eine Hutschienenbefestigung. Die Gehäuseoberflächen sind komplett naturfarbig (ME) oder schwarz (SA) eloxiert. Farblich abgesetzte Gehäusevarianten sind in den Standardeloxalfarben erhältlich, wobei die jeweilige Unterschale in schwarz ausgeführt wird.

(ID:47409565)