Suchen

WINCC Scada-Software wird mobil

Redakteur: Reinhard Kluger

Optionspaket Simatic WinCC/WebUX V7.3 für den wachsenden Bedarf an mobilem Zugriff auf Scada-Anwendungen ermöglicht den mobilen Zugriff auf Produktionskennzahlen und Remote-Eingriffe in den Fertigungsprozess.

Firma zum Thema

(Siemens)

Ihre Scada(Supervisory Control and Data Acquisition)-Software Simatic WinCC hat Siemens jetzt funktionell erweitert und um ein Optionspaket für mobile Anwendungen ergänzt. Der Nutzen: einfacheres Engineering. Die Software unterstützt nun das zentrale Projektieren von Prozessdaten, Meldungen, Archivierung und Benutzerverwaltung sowie von Texten in beliebigen Sprachen. Erweitert wurde auch die Kommunikation zu den aktuellen Simatic-S7-1500-Controllern: Unterstützt wird jetzt die direkte Übernahmen von Variablen mit symbolischer Adressierung und auch die Systemmeldungen der Controller.So bietet Siemens jetzt eine Lösung für den wachsenden Bedarf, jederzeit mit Internet-basierten und mobilen Geräten auf Anlageninformationen zuzugreifen. Das Paket ist branchenunabhängig einsetzbar: Vom Management über Linienverantwortliche bis hin zu Service- und Maintenance-Aufgaben.

(ID:42773610)