Fernwartung Schnelle und sichere GSM-Verbindung

Redakteur: Reinhard Kluger

Mit den Standards GPRS und EDGE sind nun auch schnelle Datenverbindungen über das weltweite GSM-Mobilfunknetz verfügbar. Die neue GSM-Variante der Industrie-Router mbNET von MB Connect

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Mit den Standards GPRS und EDGE sind nun auch schnelle Datenverbindungen über das weltweite GSM-Mobilfunknetz verfügbar. Die neue GSM-Variante der Industrie-Router mbNET von MB Connect Line bietet Übertragungsraten von 53 bis 220 Kbit/s. Die drahtlose Fernwartung in Kombination mit preiswerter Internet-Technologie ermöglicht kostengünstige Fernzugriffe zu nahezu jedem Punkt der Erde. So können auch Anlagen in entlegenen Gebieten oder mobile Maschinen in moderne Service-Konzepte integriert werden. Neben der LAN-Schnittstelle haben die Geräte zwei serielle Schnittstellen.

Fernwartung von serielle Geräten

Diese sind als RS-232 oder RS-485 konfigurierbar und dienen zur Fernwartung von serielle Geräten wie Antrieben, Bedienpanels und Steuerungen. Die MPI-/Profibus-Varianten haben statt der zweiten seriellen Schnittstelle einen vollwertigen PC-Adapter für die S7-300- und S7-400-Steuerungen von Siemens eingebaut. Für Sicherheit sorgt die verschlüsselte Übertragung über VPN-Tunnel und die integrierte Firewall. Mit dem mbNETwizard kann der Anwender die Sicherheits-Funktionen schnell konfigurieren und optimal nutzen.

(ID:285931)