Fachmesse

Sensor + Test 2017 zieht Bilanz und blickt optimistisch voraus

| Redakteur: Katharina Juschkat

Die Sensor+Test findet ab nächstem Jahr immer Ende Juni statt.
Die Sensor+Test findet ab nächstem Jahr immer Ende Juni statt. (Bild: AMA Service - Bischof & Broel)

Der Veranstalter der Fachmesse Sensor+Test veröffentlicht jetzt den Abschlussbericht zur diesjährigen Messe. Trotz leicht rückläufiger Besucher- und Ausstellerzahlen blickt man positiv in die Zukunft und plant für 2018 einen neuen Termin.

Die Fachmesse Sensor+Test fand dieses Jahr Ende Mai statt – jetzt veröffentlicht der Veranstalter Ama Service GmbH eine Kurzanalyse zur Messe. Während die Messe bei der Gesamtzahl der Besucher mit 8.107 einen leichten Rückgang verzeichnete – im Vorjahr kamen 8.656 Besucher – stieg der Anteil internationaler Gäste auf einen Rekordwert von jetzt 28 Prozent. Die Zahl der Aussteller ging mit 569 (Vorjahr: 586) leicht zurück. Zugelegt hat die Messe bei der von den Ausstellern belegte Fläche auf jetzt 9.069 m². Veranstalter Holger Bödeker erklärt: „Unsere Aussteller wünschen sich auch weiterhin mehr Raum für die Darstellung ihrer Leistungen – vor allem, um ihre neuen Sensorik- und Messtechniklösungen auch in der Anwendung besser demonstrieren zu können.“

Fester Termin ab 2018

Ab dem nächsten Jahr findet die Messe nicht mehr in der Woche vor Pfingsten statt, sondern immer in der letzten Juni-Woche. Die Sensor+Test 2018 mit dem Sonderthema „Sensorik und Messtechnik im Industrial Internet“ wird also vom 26. bis 28. Juni 2018 im Messezentrum Nürnberg ihre Pforten öffnen. Dann turnusgemäß begleitet von der 19. ITG/GMA-Fachtagung Sensoren und Messsysteme sowie der ettc 2018 – European Test and Telemetry Conference.

Die Branche blickt insgesamt optimistisch in die nähere Zukunft: Zwei Drittel der befragten Aussteller und Besucher erwarten demnach ein weiteres Anziehen der Konjunktur im Bereich der Sensorik, Mess- und Prüftechnik.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44856347 / Sensorik)