Suchen

AMA Verband

Sensorik und Messtechnik will um 7 Prozent wachsen

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Optische Sensorik gibt 2014 den Ton an

  • ‚EasyPrecision‘ - hochpräzise Vermessung optischer Elemente: Matthias Eichmann, Dr. Ufuk Ceyhan, David Hilbig (ePholution GmbH, Bremen, Broschüre S. 20)
  • Interaktionskabel ‚InKa‘ : Dr.-Ing. Jens Teichert, Flavius Hirceaga (Teichert Systemtechnik GmbH, Lilienthal, Broschüre S. 6)
  • TWI - schnelle und flexible Asphären- und Freiformflächenvermessung: Christof Pruß, Goran Baer, Johannes Schindler (Universität Stuttgart, Broschüre S. 18) und Jens Siepmann, Dr. Markus Lotz (Mahr GmbH)
  • Ultrapräziser Wegsensor mit Pikometer-Auflösung & 10 MHz Meßbandbreite: Dr. Martin Zech, Prof. Dr. Khaled Karrai, Pierre-Francois Braun, Klaus Thurner, Alexander Watanabe (attocube systems AG, München, Broschüre S. 16) und Björn Habrich, Jens Neumann, Holger Krüger und Gert Franke (N-Hands GmbH & Co. KG, Idstein)

Der oder die Gewinner des AMA Innovationspreises 2014 werden am 3. Juni 2014 auf der Eröffnungsveranstaltung der Fachmesse Sensor+Test in Nürnberg bekannt gegeben. Die Broschüre ‚AMA Innovationspreis 2014 - Die Bewerber‘ bietet eine Übersicht mit Kurzbeschreibungen aller Bewerbungen um den AMA Innovationspreis 2014.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42583115)