I/O-Module Sichere I/O-Verbindungen und einfache Diagnose für die Anbindung an Ethernet

Redakteur: Dipl. -Ing. Ines Stotz

Molex unterstützt jetzt — neben Modbus TCP (UDP) — auch EtherNet/IP durch seine BradControl-I/O-Module der 60-mm-Classic-Familie. Sie sorgen für eine zuverlässige Verbindung zwischen

Anbieter zum Thema

Molex unterstützt jetzt — neben Modbus TCP (UDP) — auch EtherNet/IP durch seine BradControl-I/O-Module der 60-mm-Classic-Familie. Sie sorgen für eine zuverlässige Verbindung zwischen Controllern und I/O-Geräten über industrielle Netzwerke.

Integriert sind acht Ports und 16 Kanäle mit I/O-Konfigurationen, die sowohl Geräte mit PNP- als auch mit NPN-Eingängen unterstützen. Die Module arbeiten als Slaves im Ethernet-Netzwerk und erhalten Signale bzw. Daten von den lokalen Feldgeräten. Jedes BradControl-Modul ist mit Diagnose-LEDs ausgestattet, welche die Statusinformationen über Netzwerk, Stromversorgung, Ein- und Ausgänge anzeigen. Sie bieten einen integrierten 2-Port-Switch für die Netzwerk-Verbindungen und ein vierstelliges Display für die Adressierung und die Status-Information.

Anschließbar sind die Module über Standard-M12-Steckverbinder und das BradConnectivity Ultra-Lock-Steckverbindersystem. Dieses sorgt mit dem Push-to-Lock-Mechanismus für schnelle, einfache und sichere Verbindungen zwischen dem I/O-Modul und den angehängten I/O-Geräten. Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit sind bereits im Steckverbinder integriert. Ultra-Lock-Steckverbinder werden aufgrund des speziellen O-Dichtringes allein durch ein einfaches axiales Stecken installiert. Die radiale Dichtung sorgt unabhängig vom Bediener für eine wasserdichte Verbindung nach IP67/68/69k. Sie eliminieren die von Schraubverbindungen bekannte Abhängigkeit von der Arbeitsweise des Monteurs. Sie sind schnell installierbar, einfach und sicher — und zwar immer. Die BradControl I/O-Module sind prädestiniert für den Einsatz in der Fördertechnik sowie bei automatisierten Bestückungsmaschinen. Sie können direkt an der Maschine eingesetzt werden und sind für raue Umgebungen gemäß IP67 ausgelegt. Mit der Brad-Produktlinie steht ein komplettes Portfolio an Ethernet-Produkten für die industrielle Infrastruktur einschließlich PC-Interfaces, Switches, Gateways, I/O-Simulationssoftware, Diagnose-Tools, Kabeln, Steckverbindern, Buchsen und IP67-I/O- sowie IP20 I/O-Modulen für die direkte Maschinen- bzw. Schaltschrank-Montage zur Verfügung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:258219)