Logo
29.10.2015

Artikel

Induktive Miniatursensoren für große Anforderungen

Mit 12 mm minimaler Baulänge stellen die induktiven Miniatursensoren IH03 und IM04 einen neuen Weltrekord auf: Dank voll integrierter Elektronik benötigen sie keinen externen Verstärker und sind speziell für Applikationen mit wenig Bauraum entwickelt.

lesen
Logo
06.10.2015

Artikel

Reichweite verdoppelt

Mit der Baureihe Detec4 Prime hat Sick seine Sicherheitslichtvorhänge weiter verbessert.

lesen
Logo
23.09.2015

Artikel

Sichere Taschentuchproduktion

Lichttaster verschiedener Produktfamilien, Lichtleiter-Sensoren, induktive Näherungsschalter, Laser-Sensoren, Kontrasttaster und Sicherheitszuhaltungen – in den Flowtos-Taschentuchmaschinen von Winkler & Dünnebier dominiert Sensorik von Sick. Hohe Detektionsqualität, einfache...

lesen
Logo
06.08.2015

Artikel

Effiziente Gepäckabfertigung per Sensor

Die Inter Airport Europe vom 6. bis zum 9. Oktober 2015 in München nutzt der Sensorspezialist Sick, seine Kameratechnologie im Flughafenbereich zu präsentieren. Zielsetzung ist die Reduzierung der Transferzeit für Gepäckstücke.

lesen
Logo
02.07.2015

Artikel

Staubmessung für nasse Gase

Mit dem FWE200DH hat Sick ein Staubmessgerät zur Messung von Staubkonzentrationen in nassen Gasen weiterentwickelt, bei dem Gas über eine Sonde entnommen und in einem Thermozyklon über den Taupunkt aufgeheizt wird. Alle im Gas enthaltenen Tröpfchen verdampfen und können daher das...

lesen
Logo
25.06.2015

Artikel

Daimlers Industrie 4.0 - Schwäbisch pragmatisch

In der Einladung vermied die Werksleitung von Mercedes Benz in Ludwigsfelde den Ausdruck Industrie 4.0. Die Van- und Sprinter-Bauer sprechen lieber von intelligenter Produktion. Nach der Prozessoptimierung des Standorts will Daimler jetzt noch einmal in Technologie investieren. 1...

lesen
Logo
25.06.2015

Artikel

Beamerwagen und FTF beschleunigen die Fertigung bei Daimler

Mithilfe von individualisierten fahrerlosen Transportfahrzeugen (FTF) konnte die Fertigungszeit in der Van- und Sprinterfertigung im Mercedes Benz-Werk in Ludwigsfelde um 10 % reduziert werden. Selbstfahrende Beamerwagen unterstützen die Kommissionierer zusätzlich beim Picken.

lesen
Logo
25.06.2015

Artikel

Beamerwagen und FTF beschleunigen die Fertigung bei Daimler

Mithilfe von individualisierten fahrerlosen Transportfahrzeugen (FTF) konnte die Fertigungszeit in der Van- und Sprinterfertigung im Mercedes Benz-Werk in Ludwigsfelde um 10 % reduziert werden. Selbstfahrende Beamerwagen unterstützen die Kommissionierer zusätzlich beim Picken.

lesen
Logo
21.04.2008

Nachrichten

Beste Arbeitgeber 2008: Ausgezeichnete Arbeitsplätze bei SICK - auch international / Finnische SICK-Tochter ist Klassenbeste in ihrer Liga

Berlin/Waldkirch/Helsinki, 12. Februar 2008 – Die SICK AG gehört auch 2008 zu den attraktivsten Arbeitgebern in Deutschland. Beim Wettbewerb „DEUTSCHLANDS BESTE ARBEITGEBER 2008“ konnte sich das Unternehmen erneut gut platzieren und erhielt zum vierten Mal in Folge einen Sonderpr...

lesen
Logo
21.04.2008

Nachrichten

Veränderung im Vorstand der SICK AG - Jens Höhne scheidet aus dem Vorstand der SICK AG aus

Waldkirch, 31. März 2008. Jens Höhne wird nach achtzehnjähriger Zugehörigkeit zum SICK-Konzern sein Amt als Vorstand der SICK AG mit Verantwortung für das Segment Prozessautomation zum 31. März 2008 auf eigenen Wunsch niederlegen, um neue Herausforderungen außerhalb von SICK anzu...

lesen