Suchen

CAD-Software Siemens PLM Software launcht Solid Edge ST8

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Solid Edge ST8 ermöglicht Anwendern, mit neuen Funktionen Konstruktionen zu beschleunigen und die Synchronous Technology besser zu nutzen. Gleichzeitig bietet die Software mehr Flexibilität bei der Auswahl von Plattform- und Kaufoptionen. Die Vollversion von Solid Edge ST8 lässt sich jetzt auch auf Tablets mit dem Microsoft Windows 8.1 Betriebssystem installieren.

Firmen zum Thema

Die neue Solid-Edge-Version von Siemens PLM Software soll Ingenieuren schnelleres und flexibleres konstruieren möglich machen.
Die neue Solid-Edge-Version von Siemens PLM Software soll Ingenieuren schnelleres und flexibleres konstruieren möglich machen.
(Bild: Siemens PLM Software)

Das gibt Anwendern die Freiheit, jederzeit und von überall aus zu konstruieren. Im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von Solid Edge hat die Siemens Business Unit Siemens PLM Software (PLM) auch eine neue mobile App für den Solid Edge App Marketplace auf den Markt gebracht. Diese zentrale Anlaufstelle für Add-on-Lösungen, mit denen die Funktionen von Solid Edge erweitert werden können, verhilft Kunden zu einer produktiveren Produktentwicklung.

Flexibel und schnell modellieren

Verbesserungen bei der Umsetzung synchroner Konstruktionsideen, komplexen Skizzen und 3D-Feature-Erkennung versetzen Anwender in die Lage, sich auf die Konstruktionen zu konzentrieren statt auf die Werkzeuge. Das Ergebnis ist ein beschleunigter Modellierprozess.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 6 Bildern

Flexibles Modellieren mit Synchronous Technology verschafft dem Anwender die Freiheit, realistische, präzise Konstruktionen schneller zu erstellen. Das verkürzt die Zeit bis zur Marktreife. Synchronous Technology kombiniert die Geschwindigkeit und Flexibilität der direkten Modellierung mit der präzisen Kontrolle bemaßungsgesteuerten Modellierens.

Weniger Bedarf an phsyischen Prototypen

Solid Edge ST8 verfügt über erweiterte Funktionen zur Vereinfachung von großen und komplexen Baugruppen. Das – in Verbindung mit den Fähigkeiten, kinematische Bedingungen genau zu simulieren und vorauszuberechnen – beschleunigt den Konstruktionsprozess und verringert den Bedarf an physischen Prototypen.

Solid Edge ST8 ermöglicht darüber hinaus erweiterten Zugang zu im Produkt integrierten Lernwerkzeugen, einer Online-Community und dem neuen Solid Edge App Marketplace. Diese Werkzeuge und Funktionen zielen alle darauf ab, die Leistung zu verbessern und durch einen beschleunigten Konstruktionsprozess die Produktivität zu steigern. Die Auswahl an Kaufoptionen, zu denen auch ein monatliches Abonnement-Modell gehört, ist auf sich verändernde Betriebsanforderungen ausgelegt und bietet Kunden finanzielle Flexibilität.

Intuitiv konstruieren

Mit Solid Edge ST8 können Anwender außerdem intuitiver konstruieren: Die Software unterstützt Windows 8.1 Multi-Touch-Oberflächen mit der Fähigkeit, Finger und Stylus zu unterscheiden. Uneingeschränkter Zugriff auf Konstruktionsprozesse über mobile Plattformen macht unabhängig vom Standort und ermöglicht weitere Innovationen und Zusammenarbeit.

Auswahl verbesserter Funktionen

In einer Online-Demonstration hat Dan Staples, Vice President Solid Edge Development bei Siemens PLM Software, Funkionen und Neuerungen vorgestellt, die Anwender dabei unterstützen, die tägliche Produktivität zu steigern:

  • Like Me-Pattern: laut Staples eine großartige Funktion, die bei ersten Kunden hervorragend ankommt
  • Pattern by table
  • einfache Erstellung von Helical curves
  • Verbesserte Welding-Funktion: Welding auf gleiche Teile übertragen
  • Verbesserungen beim Digital Mock Up
  • Verbesserungen beim Zeichnen: laut Dan Staples wird noch lange mit Zeichnungen gearbeitet, deshalb hat Siemens PLM Software sich auch weiter darauf konzentriert
  • Vebesserungen beim Electrical Routing
  • Höhere Effizienz beim Meshing
  • Solid Edge in der Cloud: der Kunde hat die Wahl zwischen Desktop, Cloud oder auch beidem (aktuell nur in USA und UK verfügbar)
  • Solid Edge läuft auf dem Surface Pro 3-Tablet von Microsoft

Die Auslieferung von Solid Edge ST8 ist für den kommenden Sommer geplant. Weitere Informationen sind unter www.siemens.com/plm/st8 erhältlich. (mz)

(ID:43502748)