Suchen

Sensor Silizium-Drucksensoren mit erhöhter Medienverträglichkeit

| Redakteur: Ines Stotz

Sensortechnics bietet die neuen TruStability-Drucksensoren der HSC/SSC-Serie von Honeywell. Die Silizium-Drucksensoren eignen sich an einem Druckanschluss zur Messung feuchter, kondensierender

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Sensortechnics bietet die neuen TruStability-Drucksensoren der HSC/SSC-Serie von Honeywell. Die Silizium-Drucksensoren eignen sich an einem Druckanschluss zur Messung feuchter, kondensierender Gase und nicht-korrosiver Flüssigkeiten. Sie messen Absolut-, Relativ- und Differenzdrücke in Bereichen von 60 mbar bis zu 10 bar. Die Miniatur-Drucksensoren sind kalibriert und temperaturkompensiert und liefern verstärkte analoge Ausgangssignale oder digitale I²C- und SPI-Bus-Schnittstellen.

Zur Auswahl stehen Versionen mit 3,3 V oder 5 V Spannungsversorgung und verschiedene Gehäusevarianten mit SIP-, DIP- oder SMT-Anschluss. Weiterhin können kundenspezifische Druckbereiche und Ausgangssignale kalibriert werden. Die TruStability-Sensoren eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungen in der Medizintechnik und Industrie.

Zusätzlich zu diesen neuen Drucksensoren mit erhöhter Medienverträglichkeit auf einem Druckanschluss bietet Sensortechnics verschiedene andere Produkte zur Druckmessung von Flüssigkeiten. Beispiele sind vollverschweißte Druckmesszellen aus Edelstahl und robuste Industrie-Drucktransmitter. Sensortechnics kann seine Drucksensoren schnell und flexibel an spezielle mechanische oder elektrische Anforderungen seiner Kunden anpassen und liefert damit maßgeschneiderte Lösungen für unterschiedlichste OEM-Anwendungen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 384048)