Suchen

IPC

Single-Board-Computer: Neues Flaggschiff der Haswell Klasse

| Redakteur: Ines Stotz

Gerade erst wurden die neuen Haswell Prozessoren offiziell vorgestellt, jetzt präsentiert Bressner Technology einen ersten industrietauglichen Single-Board-Computer mit den Core CPUs der vierten Generation und Q87 Chipsatz.

Firmen zum Thema

PICMG 1.3 Single-Board-Computer ROBO-8112 Serie mit Core i5/i7 CPU der 4. Generation „Haswell“
PICMG 1.3 Single-Board-Computer ROBO-8112 Serie mit Core i5/i7 CPU der 4. Generation „Haswell“
(Bressner Technology)

Den Vierkern-Prozessoren mit dem integrierten HD4600 Grafikchip wird eine verbesserte Grafikleistung bescheinigt und – im normalem Betrieb – eine noch geringere Stromaufnahme. Features wie AMT 9.0 und RAID sowie ein Hardware-Monitor und eine Vielzahl von Anschlüssen ermöglichen auf Basis dieser Slot-CPU den Aufbau ausfallsicherer, fernwartbarer und flexibel erweiterbarer Industrie-PC-Systeme.

Interessant für die industrielle Bildverarbeitung

Der Single-Board-Computer der ROBO-8112 Serie ist wahlweise mit einem Core i5 oder i7 Prozessor der vierten Generation „Haswell“ und mit max. 16 GB DDR3 SDRAM ausgestattet. Drei Display-Ports (DVI-D, VGA und HDMI) und sechs USB 3.0 Anschlüsse sowie zahlreiche weitere Schnittstellen, u.a. auch RS232/422/485, Parallel und 8 Bit Digital I/O, machen die Platine insbesondere für Anwendungen im Bereich Digital Signage und für die industrielle Bildverarbeitung interessant.

Für bis zu fünf Festplatten

An zwei SATA III Ports lassen sich bis zu fünf Festplatten anschließen und als RAID-Array konfigurieren (Level 0, 1, 5, 10). Darüber hinaus bietet Intel’s AMT 9.0 einen zuverlässigen Schutz vor Sicherheitsrisiken, wie z.B. Computerviren und erleichtert die Konfiguration und Verwaltung eines Rechners aus der Ferne. Betriebstemperatur, Spannung und Lüfter lassen sich zudem über den Hardware-Monitor überwachen und per Remote Access abfragen.

Auf einer Backplane unterstützt die Slot-CPU einen PCIe x16 Gen3, einen PCIe x4 bzw. vier PCIe x1 und bis zu vier PCI Steckplätze. Entsprechend können Industrierechner mit flexiblen Erweiterungsmöglichkeiten zusammengestellt werden. Bei Bressner sind dazu auch die passenden Backplanes, 19“-Gehäuse und Komponenten erhältlich.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42215487)