Suchen

Gesponsert

Automatisierungstreff 2019 Smarte Edge Controller Entwicklung ermöglicht die Umsetzung unterschiedlicher Digitalisierungsanforderungen

Während der Gemeinschaftsworkshops MES in der Praxis beleuchtet das Unternehmen T&G Automation GmbH die Anforderungen aus dem Titel I4.0 eines Maschinenbauers an Edge Controller und zeigt ein entsprechendes Umsetzungsszenario auf.

(Bild: T&G Automation GmbH)

Die digitale Transformation im Maschinenbau ist aktuell ein dominierendes Thema. Unterschiedlichste Anforderungen / Use Cases (Verkauf, Service, Entwicklung, aber auch von Benutzerseite) werden formuliert. Eine zentrale Rolle um die passenden Antworten liefern zu können, kommt hier dem Edge Controller zu. T&G zeigt die Anforderungen an Hard- und Software von Edge Controllern auf und gibt einen Einblick in eine praktische Umsetzung:

  • Skizzierung der Anforderungen / Use Cases der verschiedenen Sichtweisen (Vertrieb, Service, Entwicklung, Benutzer, Kunde)
  • Technologische Anforderungen an die Edge Lösung
  • - Konnektivität zur Maschine / Anlage (Automatisierung), zur Cloud und zu lokalen Applikationen
  • - Edge Management
  • - Sicherheit
  • - Datensammlung und Aufbereitung (Filtern, Aggregieren)
  • - Store and Forward Funktionalität
  • - Lokale Applikationen und Analysen
  • - Bauform (Umgebungsbedingungen)
  • Notwendige Komponenten und benötigtes Know How von der Maschine bis zum digitalen Service
  • Praxisbeispiel: Vorstellung der erzielten Lösung bei der Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH

Ein kritisches Glied in einer IIoT Kette zur Analytik in der Cloud ist der Edge Controller. Die Field Agents von T&G sind eine Familie von industrietauglichen, für raue Umgebungsbedingungen vorkonfigurierte Lösungen zur sicheren Datenerfassung, Cloud- Konnektivität, und der Möglichkeit zur lokalen Datenverarbeitung. Durch den Einsatz eines entsprechenden Field Agents werden auch „Brownfield“ Installationen ins IIoT Zeitalter gebracht. Es werden dazu vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten zu bestehenden Automatisierungslösungen angeboten. Field Agents stehen in verschiedensten Ausführungen zur Verfügung, um allen Anforderungen von klein bis groß gerecht zu werden. Beispielhaft ist hier die Bauform der Mini Field Agents (MFA. Diese bestechen durch kompakte Bauform, Temperaturbereich von -40°C bis +70°C, gute Konnektivität und Cyber Security, sowie der Möglichkeit, lokale Applikationen „laufen“ zu lassen. Durch den Einsatz der PREDIX Machine sind die MFAs PREDIX Cloud ready.

PREDIX Machine ist Teil der umfangreichen PREDIX Plattform und ermöglicht den engen Kontakt mit physikalischen Assets zum sicheren Datenaustausch mit Cloud basierenden Services. Die Plattform bietet machine-to-cloud (M2C), „machine-to-machine“ (M2M) und “machine-to-mobile or –human” (M2H) Applikationsvarianten.

Diesen und weitere spannende Vorträge zu den Themen MES. IIOT, Industrie 4.0 und KI erwarten Sie während der Workshops MES in der Praxis.


Advertorial - Was ist das?

Dieses Advertorial wird Ihnen von Strobl GmbH zur Verfügung gestellt. Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.

Advertorial - Was ist das?

Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.